Zurück zur Startseite Forum Kontakt zum Team Impressum
 
Grundlagen
Empfang
Receiver / HTPC
TV-Karten
TV-Software
Linux
digital-Recording
Fernbedienung
Download-Center
Hilfe / Glossar
Links
Werbung / Banner
Literatur
Impressum
Suche


modVES.de

Partnershop: DVBShop.net

>> DVBmagic.de >> digital-Recording >> DivX / XviD

Zusatzinfo: Entfernen von Senderlogos

Vorwort:
Hier finden Sie zusätzliche Anleitungen und Hinweise für die Umwandlung mit VirtualDub. Durch den Einsatz dieser Filter in VirtualDub verringert sich die Umwandlungsgeschwindigkeit. Das liegt daran, dass VirtualDub nicht mehr im YUV-Farbraum (wie das bei "normalen Umwandlung" der Fall ist), sondern im RGB Farbraum arbeitet. Sobald Filter benutzt werden sinkt die Umwandlungsgeschwindigkeit und je mehr Filter eingebaut werden, desto weniger Bilder können pro Sekunde verarbeitet werden.
Aber wer auf einen Film ohne Logo besteht, dem wird es das wohl wert sein ...

Senderlogos werden in 2 Möglichkeiten ausgestrahlt:
  1. in den schwarzen Rändern der 16/9 oder Widescreen Filme
  2. im "sichtbaren" Bild, wie z.B. bei allen 4/3 oder manchen 16/9 Filmen
Bei der ersten Möglichkeit ist es sehr leicht die Logos zu entfernen, denn man muss einfach die schwarzen Ränder während der Umwandlung wegschneiden. Dieses kann z.B. bei Vidomi durch die Option "Autorand" oder "Hypercrop" und bei der Umwandlung mit VirtualDub durch die AVISynth-Filter ermöglicht werden.

Bei der zweiten Möglichkeit gestaltet sich das ganze ein wenig schwieriger, denn da verdeckt ja das Logo einen kleinen Teil des Bildes und man benötigt einen extra Filter, der das Logo entweder überblendet oder "herausfiltert". Für VirtualDub gibt es mittlerweile mehrere dieser Filter, zum Beispiel: Logoaway (Anleitung) oder Delogo.

Eine gute Sammlung an VirtualDub- und Avisynthfiltern gibt es auch unter:



Wir können Ihnen durch die Vielzahl von verschiedenen Filtern und durch die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten momentan an dieser Stelle auch keine genaue Beschreibung zu den einzelnen Filtern liefern.
Falls trotzdem Fragen auftreten sollten, stehen wir Ihnen natürlich gerne im DVBmagic Forum zur Verfügung.

Hier noch zwei Bilder von der Logoaway Homepage welche den Einsatz der Filter noch ein wenig verdeutlichen.

    


<< zurück zur Übersicht <<
Seite drucken    DVBmagic News als RSS Feed    DVBmagic News als ATOM Feed







www.dvbmagic.de   (0.0167s) Copyright 2001 - 2011 by Stefan Pratsch und Andreas Erbe


DVB und MHP sind eingetragene Marken der DVB Project