Zurück zur Startseite Forum Kontakt zum Team Impressum
 
Grundlagen
Empfang
Receiver / HTPC
TV-Karten
TV-Software
Linux
digital-Recording
Fernbedienung
Download-Center
Hilfe / Glossar
Links
Werbung / Banner
Literatur
Impressum
Suche


modVES.de

Partnershop: DVBShop.net

>> DVBmagic.de >> digital-Recording >> Grundlagen

Grundlagen zur Komprimierung von Audio und Videodaten

Dieser "Artikel" über die Grundlagen der Komprimierung von Video- und Audiodaten wurde von einem Forumsmitglied und zwar Bechy (alias Tony Becher) im Rahmen einer wissensschaftlichen Belegarbeit für das Gymnasium erstellt. Da DVBmagic.de Bechy bei der Ausarbeitung teilweise "unter die Arme gegriffen" hatte, war er im Gegenzug so freundlich uns das gelungene Ergebnis zur Verfügung zustellen.
Wir haben bei der Onlinestellung seines Projektes keine inhaltlichen Änderungen vorgenommen, sondern es lediglich an unser Design angepasst und weiterführene Links eingebaut. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen und bedanken uns hiermit nocheinmal bei unserem Forumsmitglied Bechy! Falls Sie Fragen oder ähnliches zu der Ausarbeitung haben, können Sie im DVBmagic-Forum darüber diskutieren.

Vorwort des Autors:

Video- und Audiocodecs? Was ist das eigentlich?? Genau so waren meine ersten Gedanken, als ich mir das Thema heraussuchte, ich wusste zwar, dass es die so genannten Codecs gibt, aber was dies eigentlich ist und vor allem wie diese funktionieren, das wusste ich nicht! Trotz mangelnder Vorkenntnisse wollte ich die Herausforderung angehen und es versuchen, die Welt der Codecs besser zu verstehen. Im Nachhinein kann ich sagen, dass mir dies gelungen ist und dass es alle Anstrengungen wert waren. Nun möchte ich dieses Grundwissen an die Leser weitergeben.
Im ersten Teil meiner Arbeit, habe ich die theoretischen Grundlagen für das Verständnis der Komprimierungsverfahren untergebracht. Folgend, im zweiten Teil, wird gezeigt, wie diese Grundlagen von Videocodecs angewandt werden. Den Schwerpunkt habe ich hierbei auf die Motion Picture Experts Group gelegt. Mit den Audicodecs beschäftigt sich der dritte Teil, in diesem werden die Komprimierungsverfahren der "digitalen Musik" verdeutlicht und mit Hilfe der MP3 veranschaulicht. Einen kleinen Blick in die Zukunft der Codecs riskiere ich in meinem letzten Teil der Facharbeit.

Gliederung:

  1. Grundlagen der Komprimierungsverfahren (Seite 1)
  2. Videocodec (Seite 2)
  3. Audiocodec (Seite 3)
  4. Tendenzen in der Entwicklung
  5. Quellen
Seite drucken    DVBmagic News als RSS Feed    DVBmagic News als ATOM Feed







www.dvbmagic.de   (0.0241s) Copyright 2001 - 2011 by Stefan Pratsch und Andreas Erbe


DVB und MHP sind eingetragene Marken der DVB Project