Zurück zur Startseite Forum Kontakt zum Team Impressum
 
Grundlagen
Empfang
Receiver / HTPC
TV-Karten
TV-Software
Linux
digital-Recording
Fernbedienung
Download-Center
Hilfe / Glossar
Links
Werbung / Banner
Literatur
Impressum
Suche


modVES.de

Partnershop: DVBShop.net

>> DVBmagic.de >> News

TechnoTrends neues Flagschiff - Fakten der neuen TT-premium HD
21.03.2008 - 12:10
TechnoTrends neues Flagschiff - Fakten der neuen TT-premium HD Lange hat man sich bei TechnoTrend in Schweigen gehüllt, was die konkreten Eckdaten des TT-premium Nachfolgers angeht. Bisher war immer nur die Rede von HDMI und H.264. Wir haben nun exklusiv als erstes konkrete Informationen über die Eckdaten der neuen Karte erhalten. Getauft wurde sie TT-premium HD.

Die neue TT-premium HD verfügt über zwei DVB-S2 Tuner und findet über einen PCI Express Slot seinen Platz im PC. Wie auch die damalige TT-premium verfügt auch die neue HD über einen integrierten Hardwaredecoderchip, diesmal natürlich mit Unterstützung für MPEG2 und H.264. Selbstverständlich ist die Verarbeitung von HDTV - egal ob in MPEG2 oder in H.264 codiert - kein Problem mehr für die Karte.

Das Signal kann über den auf dem Slotblech befindlichen HDMI Ausgang an den heimischen Fernseher oder Bildschirm weitergegeben werden. Unbestätigten Angaben zufolge wird auch der Kopierschutzmechanismus HDCP mit unterstützt.
Über den HDMI Ausgang kann aber nicht nur das Bild-, sondern auch das Audiosignal übertragen werden. Alternativ steht hier aber auch ein optischer Digitalausgang auf dem Slotblech zur Verfügung.
TT-premium HD

Für die klassische analoge Ausgabe stellt aber auch die neue TT-premium HD entsprechende Schnittstellen bereit. Wie bei den letzten Baureihen der TT-premium S-2300 gibt es einen CVBS Videoausgang sowie analoge Audio Ausgänge (L/R). Diesmal werden diese über eine Kabelpeitsche zur Verfügung gestellt.

Die Karte wird über den Bus und über eine extra Stromversorgung - über einen HDD-Anschluss - mit der benötigten Energie versorgt. Der Decoderchip der Karte wird auf passive Weise gekühlt.
Für die Unterstützung von PayTV kann die neue Karte analog zu allen TechnoTrend PC-Karten mit einem optionalen Common Interface verbunden werden.

Ob die Karte auch die Möglichkeit bieten wird SDTV in HDTV via HDMI aufskalieren zu können, steht bisher nicht fest. Da aber TechnoTrend bereits eigene Receiverreihen mit "Perfect-Upscale" im Angebot hat, ist wohl damit zu rechnen, dass auch dieses Feature den Weg ins finale Produkt finden wird.

Wann die neue TT-premium HD verfügbar sein wird, steht bisher nicht fest. Auch über den Preis kann bisher nur spekuliert werden.

Key Facts im Überblick:
  • Dual DVB-S2 Tuner
  • Hardwaredecoder für MPEG2 und H.264
  • PCI Express Schnittstelle
  • Common Interface Support
  • passiv gekühlt
  • HDMI-Ausgang (wahrscheinlich mit HDCP)
  • HDTV-Support
  • Anschlüsse am Slotblech:
    • 2x DVB-S Frontend, kein Loop-Through
    • HDMI
    • optischer SPDIF
    • Miniadapter für Kabelpeitsche (CVBS Videoausgang, analoger Audio Ausgang (L/R))
    • IR-Eingang
Eingetragen von: chipNET - nach oben
Seite drucken    DVBmagic News als RSS Feed    DVBmagic News als ATOM Feed







www.dvbmagic.de   (0.0025s) Copyright 2001 - 2011 by Stefan Pratsch und Andreas Erbe


DVB und MHP sind eingetragene Marken der DVB Project