Zurück zur Startseite Forum Kontakt zum Team Impressum
 
Grundlagen
Empfang
Receiver / HTPC
TV-Karten
TV-Software
Linux
digital-Recording
Fernbedienung
Download-Center
Hilfe / Glossar
Links
Werbung / Banner
Literatur
Impressum
Suche


modVES.de

Partnershop: DVBShop.net

>> DVBmagic.de >> News

Premiere will Hacker endgültig aussperren - Neues Verschlüsselungssystem
15.04.2008 - 12:25
Premiere will Hacker endgültig aussperren - Neues Verschlüsselungssystem Nach anfänglichen Spekulationen (Premiere plant Wechsel der Verschlüsselung) macht der Münchner PayTV Anbieter Premiere nun Ernst und hat offiziell einen Wechsel der Programmverschlüsselung bekannt gegeben. Den Kampf gegen kriminelle Schwarzseher hat Premiere in den vergangenen Jahren schon oft verloren. Nun versucht man mit einem neuen Weg einen strategischen Vorteil zu bekommen.

"... Ab dem 2. Quartal 2008 wird neben einer neuen Version von Nagravision als Verschlüsselungstechnologie NDS Videoguard® für die Ausstrahlung der Premiere Abo-Programme über Satellit eingeführt...", heißt in der offiziellen Meldung.

Premiere versucht durch eine langjährige Kooperation mit der NDS Group - diese ist auf 10 Jahre festgesetzt - in Zukunft ein wirklich sicheres System zu bekommen.

Neue Premiere zertifizierte Receiver werden in Zukunft dann direkt mit NDS Videoguard® ausgestattet.
Bestehende "Geeignet für Premiere" Receiver werden über ein einfaches Software-Update für das neue Verschlüsselungssystem NDS Videoguard® fit gemacht. Nach dem Update erhält der Abonnent in einer Meldung vom Receivers eine Telefonnummer unter der die neue Smartcard beantragt werden kann. Zeitgleich werden bis zum Eintreffen der neuen Smartcard diese Kunden für ihre Premiere Programme freigeschaltet.

Da aber nicht alle Kunden einen "Geeignet für Premiere" Receiver einsetzen und somit ein Wechsel der Verschlüsselung auch einen Wechsel des Receivers nach sich ziehen würde, wird parallel auch das Nagravision-Verschlüsselungssystem aktualisiert.
Das bestehende System besitzt bekannte und kritische Sicherheitslücken. Um diese zu schließen wird bei allen Satellitenkunden (und auch bei allen Abonnenten kleinerer privater Kabelnetzbetreiber (Smartcard mit der Kennung P01 bis P04)) die Smartcard gewechselt. Alle Premiere Abonnenten erhalten die neue Smartcard automatisch per Post und ersetzen damit die bestehende im Receiver.

Da der Vertrag mit dem Schweizer Softwarehaus Kudelski über das Nagravision-Verschlüsselungssystem noch bis 2012 läuft wird wohl erst in knapp 4 Jahren darüber entschieden, ob und wie man komplett zu NDS Videoguard® wechselt. Hier würde dann der angesproche Austausch von Satellitenreceivern zur Pflicht werden.

Neue Premiere Verschlüsselung: Kriminelle Hacker sehen schwarz
  • Umstellung auf NDS Videoguard® bei Satellitenkunden
  • Neues Nagravisionsystem parallel im Einsatz
  • Smartcardtausch bei allen Sat-Abonnenten startet im 2. Quartal 2008
  • Wechsel Verschlüsselungssystem für Abonnenten denkbar einfach
  • Keine neuen Receiver notwendig
Es bleibt abzuwarten ob diese Doppelstrategie im Kampf gegen Schwarzseher den erhofften Erfolg bringen wird.

Homepage: [ www.premiere.de ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben
Seite drucken    DVBmagic News als RSS Feed    DVBmagic News als ATOM Feed







www.dvbmagic.de   (0.0173s) Copyright 2001 - 2011 by Stefan Pratsch und Andreas Erbe


DVB und MHP sind eingetragene Marken der DVB Project