Zurück zur Startseite Forum Kontakt zum Team Impressum
 
Grundlagen
Empfang
Receiver / HTPC
TV-Karten
TV-Software
Linux
digital-Recording
Fernbedienung
Download-Center
Hilfe / Glossar
Links
Werbung / Banner
Literatur
Impressum
Suche


modVES.de

Partnershop: DVBShop.net

>> DVBmagic.de >> News

Media Center Plugin für Hauppauge WinTV-CI jetzt offiziell
14.05.2008 - 19:21
Media Center Plugin für Hauppauge WinTV-CI jetzt offiziell Knapp 2 Wochen ist es her, dass wir über die erste Verfügbarkeit eines WinTV-CI Media Center Plugins berichtet haben (WinTV-CI im Windows Media Center - Es geht doch!). Damals noch aufgrund von Beiträgen des US-Supports im eigenen Forum.
Am heutigen Mittwoch hat Hauppauge offiziell die Verfügbarkeit dieser Erweiterung in einer Pressemeldung bekannt gegeben.

Bei dem verfügbaren Plugin handelt es sich wie schon vor zwei Wochen nur um eine Betaversion. Genauer gesagt handelt es sich um die gleiche Version vom 30.04.2008. Aber hier bleibt Hauppauge dem Motto treu, lieber Beta als gar keine Version.

Hauppauge WinTV-CI


Was wird zum Betrieb benötigt?

Für die Nutzung des Media Center Plugins wird als erstes der Mappingtreiber für das Media Center aus dem Hause Microsoft benötigt. Denn dieses unterstützt eigentlich keine DVB-S Geräte, sondern nur DVB-T und Analog. Über den genannten Mappingtreiber wird ein vorhandenes DVB-S Gerät als DVB-T emuliert und kann somit in MCE eingebunden werden.

Für die folgenden Karten stellt Hauppauge diesen speziellen Gerätetreiber zur Verfügung:
  • WinTV-Nova-SE2
  • WinTV-Nova-S-Plus
  • WinTV-HVR 3000
  • WinTV-Nova-HD-S2
  • WinTV-HVR 4000 (nur DVB-S, kein DVB-S2)
Der Hauppauge "DVBS as DVBT" Treiber kann auf der folgenden Seite heruntergeladen werden.

WinTV-CI Plugin

Für den Betrieb des WinTV-CI im Media Center gibt es einen extra Patch (WinTV CI Plugin für Media Center). Dieser enthält neben einem neuen Treiber für das CI Modul eine Zusatzanwendung mit den benötigten MCE Komponenten bzw. Filter.

Die Installation der neuen Treiber ist für den Betrieb mit dem Plugin zwingend notwendig!

Die Zusatzanwendung integriert die benötigten Komponenten unsichtbar ins System. Im Media Center selbst wird man daher keinerlei Veränderungen finden. Das einzig Neue ist die WinTV-CI Anwendung in der Taskleiste. Diese ermöglicht das Aufrufen des CAM Menüs und war bereits im letzten Softwareupdate Version 4.4 enthalten.

Hauppauge WinTV-CI


Nutzung

Nach der erfolgreichen Installation muss der PC nur einmal neu gestartet und das CAM in das WinTV-CI gesteckt werden. Ab sofort sollten verschlüsselte Kanäle im Media Center direkt entschlüsselt werden. Voraussetzung ist natürlich, dass sich im CAM eine gültige Smartcard des jeweiligen Programmanbieters befindet.

Eine Einschränkung die nach wie vor für die Nutzung von DVB-S/DVB-S2 Karten im Media Center gilt ist die Tatsache, dass MCE über keine H.264-HDTV-Funktionalität verfügt. Das bedeutet, dass die Wiedergabe von HDTV Programmen wie AnixeHD, AstraHD oder auch Premiere HD und Discovery HD nicht möglich ist. Dies wird sich aber auch in Zukunft nur durch ein Update der eigentlichen Media Center Software lösen lassen.

Homepage: [ www.hauppauge.de ]
Download: [ Hauppauge "DVBS as DVBT" Treiber ] [ WinTV CI Plugin für Media Center ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben
Seite drucken    DVBmagic News als RSS Feed    DVBmagic News als ATOM Feed







www.dvbmagic.de   (0.0016s) Copyright 2001 - 2011 by Stefan Pratsch und Andreas Erbe


DVB und MHP sind eingetragene Marken der DVB Project