Zurück zur Startseite Forum Kontakt zum Team Impressum
 
Grundlagen
Empfang
Receiver / HTPC
TV-Karten
TV-Software
Linux
digital-Recording
Fernbedienung
Download-Center
Hilfe / Glossar
Links
Werbung / Banner
Literatur
Impressum
Suche


modVES.de

Partnershop: DVBShop.net

>> DVBmagic.de >> News

Software TT-Viewer - nun offiziell verfügbar
16.07.2008 - 16:30
Software TT-Viewer - nun offiziell verfügbar Wir haben es bereits vor zwei Wochen angekündigt und nun wurde es offiziell verkündet. Die neue Software für alle TechnoTrend Produkte hört auf den Namen "TT-Viewer" und gehört ab sofort zum Lieferumfang aller TV-Karten und USB-Empfangsgeräte aus dem Hause TechnoTrend.

Die neue Software soll PCs und Notebooks in digitale Empfangsgeräte und Videorecorder verwandeln. Dabei wird intuitive Bedienung mit großer Funktionsvielfalt verbunden. Gerade die Bedienung soll durch den TT-Viewer im Vergleich zum alten TT-MediaCenter deutlich verbessert werden. Aber auch in der Optik macht die Software einen weiteren Sprung nach vorn.

"Mit ausgereifter Hardware und innovativen Funktionen wie PayTV- und HDTV-Empfang sowie Hybrid-Tunern ist TechnoTrend seit Jahren einer der Innovationsführer", erklärt Bernd Schön, VP Marketing & Sales bei TechnoTrend. "Mit dem neuen TT-Viewer stellen wir sicher, dass selbst neue Kunden sämtliche Funktionen unserer Produkte einfach und spielend nutzen können."

"Seit Jahren werden unsere TV-Karten und USB-Empfänger von Fachleuten und Journalisten gelobt – entsprechend hoch sind die Erwartungen an unsere Softwarelösungen", führt Bernd Schön weiter aus. "Mit dem TT-Viewer werden wir langfristig das TT-MediaCenter ablösen und können ab sofort eine neue, einfach strukturierte und ansprechend gestaltete Software mit großem Funktionsumfang bieten. Im Jahresverlauf planen wir darüber hinaus, durch zusätzliche Software-Produkte den Mehrwert unserer Empfangslösungen abermals zu erhöhen."


Wir haben uns vorab die neue Software schon einmal genauer angeschaut und einen kleinen Überblick über die Funktionen und Veränderungen im Vergleich zum alten TT-MediaCenter gegeben (TT-Viewer - die neue Software für TechnoTrend Produkte).


Insider der DVB-Szene werden auf den zweiten Blick erkennen, dass hinter dem TT-Viewer eine abgewandelte Version des DVBViewer von Christian Hackbart steckt. Wir konnten uns die Software vorab schon einmal genauer anschauen.

Die Anwendung präsentiert sich in einem modernen Design, ganz anders als dies bei dem TT-MediaCenter bisher der Fall war. Auch die Steuerung erfolgt nun über ein intuitives Interface. Alle platzierten Schaltflächen geben die dahinter liegende Funktionalität direkt preis, auch dies ist eine erhebliche Verbesserung.

Bereits der direkte optische Vergleich des neuen TT-Viewers (links) mit dem angestaubten TT-MediaCenter (rechts) sagt mehr als tausend Worte:

TT-ViewerTT-Viewer


Die Software besitzt eine universelle Kanalliste, die es ermöglicht auch zwischen Sendern aus unterschiedlichen Empfangsquellen schnell zu wechseln. Bei der Verwendung von DVB-C und DVB-T Empfangsgeräten können so die jeweils vorhandenen Kanäle direkt angesprochen werden.

TT-Viewer


Funktional stellt die Software alles zur Verfügung, was für den normalen TV-Alltag benötigt wird. Dazu zählen unter anderem zeitversetztes Fernsehen (TimeShift) sowie manuelle und zeitgesteuerte Aufnahme. Programminformationen werden in Form eines Guides in Listen- oder alternativ auch als Timeline-Darstellung bereitgestellt.

TT-ViewerTT-Viewer


Die Einstellungen sind kompakt und übersichtlich zusammengefasst. Warum in den Optionen jedoch ein Ort (Location) angegeben werden kann/muss, entzieht sich allerdings unserer Kenntnis. Auch bei DVB-T Empfangsgeräten wird diese Information im späteren Sendersuchlauf nicht verwertet.

TT-ViewerTT-Viewer
TT-ViewerTT-Viewer



Die Software ermöglicht auch den Betrieb von mehreren Geräten gleichzeitig. Bei uns wurde jedoch bei mehr als einem Gerät die Bezeichnung der Empfangshardware nicht korrekt wiedergegeben. Getestet haben wir hier mit dem TT TV-Stick und der TT-connect S-2400. Funktioniert hat es aber trotzdem, es konnte zwischen DVB-S und DVB-T Kanälen direkt über die Kanalliste umgeschaltet werden.

Die von uns getestete Version ist schon sehr viel versprechend. Einige kleine Fehler sind allerdings noch vorhanden. Bei einer konsequenten Weiterentwicklung sollten diese aber kein Problem darstellen. Der TT-Viewer wird in Zukunft mit den TT-Produkten als Standardsoftware ausgeliefert. Neben dem TT-Viewer enthält die CD aber alternativ auch die klassische TT-MediaCenter Software.


Der TT-Viewer gehört ab sofort zum Lieferumfang aller TechnoTrend Produkte, die auf den BDA-Treiberstandard aufsetzen. Die Software CD enthält neben dem TT-Viewer aber auch das alte TT-MediaCenter, die Datenapplikation und die TT-MCE Tools. Wer bereits ein TechnoTrend Produkt besitzt und in Zukunft den TT-Viewer einsetzen will, muss diesen für eine Lizenzgebühr im TT-Webshop (ab Anfang August) erwerben.

Update: Die Lizenzgebühr für den TT-Viewer beträgt 10 EUR inkl. Versandkosten.

Homepage: [ www.technotrend.de ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben
Seite drucken    DVBmagic News als RSS Feed    DVBmagic News als ATOM Feed







www.dvbmagic.de   (0.0138s) Copyright 2001 - 2011 by Stefan Pratsch und Andreas Erbe


DVB und MHP sind eingetragene Marken der DVB Project