Zurück zur Startseite Forum Kontakt zum Team Impressum
 
Grundlagen
Empfang
Receiver / HTPC
TV-Karten
TV-Software
Linux
digital-Recording
Fernbedienung
Download-Center
Hilfe / Glossar
Links
Werbung / Banner
Literatur
Impressum
Suche


modVES.de

Partnershop: DVBShop.net

>> DVBmagic.de >> News

Digital-Recording: MPEG2Schnitt 0.9 Alpha
28.12.2006 - 13:49
Digital-Recording: MPEG2Schnitt 0.9 Alpha Von dem Schnittprogramm MPEG2Schnitt liegt eine Alphaversion zum Download bereit. Diese Version dient laut Autor wirklich nur zum Testen, weswegen wir in unserem DownloadCenter einen extra Downloadslot für die Alphaversion angelegt haben. Die letzte Version von MPEG2Schnitt ist somit weiterhin im DownloadCenter abrufbar!

Änderungen:
  • Geschnitten wird jetzt nur noch mit dem SchnittTool. Drückt man auf die Cut-Taste wird ein temporäres Projekt im Temp-Verzeichnis (Optionen -> Verzeichnisse) gespeichert und das SchnittTool mit diesem Projekt im "EinProjektModus" gestartet. Das Programm Mpeg2Schnitt ist während das SchnittTool geöffnet ist nicht zu bedienen. Im SchnittTool können jetzt noch Änderungen vorgenommen werden. OK startet den Schnittvorgang und Abbrechen bringt uns zurück zu M2S. Nach dem Schnitt wird das SchnittTool geschlossen und M2S aktiviert. Das SchnittTool kann natürlich auch wie gewohnt verwendet werden.
  • Ein Rechtsklick auf die Taste Cut öffnet ein Kontextmenü mit dem Menüpunkt "Cut alt". Dahinter verbirgt sich die alte Schnittfunktion ohne Audioeffekte. Ich habe diese Funktion zum testen erst einmal im Programm gelassen.
  • Die Einstellungen für Video- und Audioeffekte, Encoden(framegenauer Schnitt) und Ausgabe(Muxen) werden jetzt in Scripten vorgenommen. Diese Scripte müssen vorläufig mit einem normalen Editor erzeugt und bearbeitet werden. Im Archiv befindet sich eine Textdatei mit Hinweisen zu diesen Scripten (Neu in Version 09.txt). Im Verzeichnis Audioeffekt ist das Script mit der gleichen Funktion wie in der alten Version (bis 0.87) zu finden. Im Verzeichnis Videoeffekt ist das entsprechende Script für Videoeffekte. Die nötigen Programme gehören in das Verzeichnis Encoder. AVISynt muß insalliert sein (Version 2.5.6). Im Verzeichnis Encoder sind ausserdem zwei Scripte zum framegenauen Schneiden enthalten. Beide verwenden den HC016, eins ausserden AVISynt.
  • In der Schnellstartleiste des Filmübersichtsfensters sind zwei Tasten neu dazugekommen. Diese werden in der Farbe "Film" oder "Werbung" eingefärbt. Das Fenster "binäre Suche" ist weiterhin unverändert vorhanden. Die Optionen zur Filmübersicht werden im Optionendialog eingestellt.
Homepage: [ www.mdienert.de/mpeg2schnitt ]
Download: [ DVBmagic - DownloadCenter ]

Eingetragen von: erbse - nach oben
Seite drucken    DVBmagic News als RSS Feed    DVBmagic News als ATOM Feed







www.dvbmagic.de   (0.0015s) Copyright 2001 - 2011 by Stefan Pratsch und Andreas Erbe


DVB und MHP sind eingetragene Marken der DVB Project