Zurück zur Startseite Forum Kontakt zum Team Impressum
 
Grundlagen
Empfang
Receiver / HTPC
TV-Karten
TV-Software
Linux
digital-Recording
Fernbedienung
Download-Center
Hilfe / Glossar
Links
Werbung / Banner
Literatur
Impressum
Suche


modVES.de

Partnershop: DVBShop.net

>> DVBmagic.de >> News

digital-Recording: MPEG2Schnitt 0.96 (Alpha)
30.09.2007 - 08:38
digital-Recording: MPEG2Schnitt 0.96 (Alpha) Änderungen:
  • Die maximale GOP-Länge kann schon im Optionendialog festgelegt werden
  • Einstellung "min. Bilder" (Optionen -> Video/Audioschnitt). Es kann besonders beim OUT-Schnitt vorkommen das nur ein oder zwei Bilder neu berechnet werden müssen (framegenauer Schnitt). Das führt zu hohen Bitraten für diese Mini-GOP und kann im weiteren Verlauf der Bearbeitung zu Problemen führen. In der Einstellung "min. Bilder" kann nun getrennt für IN- und OUT-Schnitt die minimale Bilderzahl eingestellt werden.
  • Einstellung "Bitrate korrigieren" (Optionen -> Video/Audioschnitt). Die Bitraten in der gesamten Videodatei werden neu berechnet. Ist unnötig wenn die Videodatei vorher mit PX bearbeitet wurde.
  • Bitraten neuberechneter Videoteile (Effekte, framegenauer Schnitt) werden unabhängig dieser Option neu berechnet da der Encoder HC21 den Maximalwert einträgt. Diese Funktion kann mit einer Variable (DGIndexProject=0) im Script ausgeschaltet werden.
  • Einstellung "1. Header" (Optionen -> Video/Audioschnitt). Hier kann man einstellen welche Bitrate in den ersten Sequenzheader eingetragen werden soll. Wählt man feste Bitrate kann anschließend eine beliebige Bitrate eingetragen werden.

Homepage: [ www.mdienert.de/mpeg2schnitt ]
Download: [ DVBmagic Download Center ]

Eingetragen von: erbse - nach oben
Seite drucken    DVBmagic News als RSS Feed    DVBmagic News als ATOM Feed







www.dvbmagic.de   (0.0014s) Copyright 2001 - 2011 by Stefan Pratsch und Andreas Erbe


DVB und MHP sind eingetragene Marken der DVB Project