Zurück zur Startseite Forum Kontakt zum Team Impressum
 
Grundlagen
Empfang
Receiver / HTPC
TV-Karten
TV-Software
Linux
digital-Recording
Fernbedienung
Download-Center
Hilfe / Glossar
Links
Werbung / Banner
Literatur
Impressum
Suche


modVES.de

Partnershop: DVBShop.net

>> DVBmagic.de >> News

Leipzig startet das erste lokale DVB-T-Netz
08.03.2008 - 11:23
Leipzig startet das erste lokale DVB-T-Netz Das digitale terrestrische Fernsehen ist mittlerweile in vielen Regionen Deutschlands empfangbar. Dort teilen sich die öffentlich-rechtlichen und die privaten Sender die vorhandenen Frequenzbereiche. Lokale Anbieter sind über DVB-T meist nicht zu finden. Ein Grund dafür sind die hohen Kosten für die Ausstrahlung via DVB-T.

Diesem Problem will ein DVB-T-Pilotprojekt mit dem Namen "Überallfernsehen I lokal" in Leipzig nun entgegenwirken.

Am 17. März startet das von der Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) initiierte Pilotprojekt. Dabei soll gezeigt werden, wie Überallfernsehen durch kostengünstige Übertragungsnetze vor allem auch für regionale und lokale Anbieter noch attraktiver wird.

Es wird auf ein kleinzelliges DVB-T Netz, statt auf ein hoher Antennenstandorte, gesetzt. Dies erlaubt eine genauere Begrenzung des Versorgungsgebietes und minimiert auch die Lizenzkosten für die Programmverbreitung, was vor allem für regionale Programme interessant ist.

Zum Start am 17. März werden in Leipzig neben den öffentlich-rechtlichen Kanälen, auch der Stadtsender Leipzig Fernsehen, BBC World, ein christlicher Jugend- und Musiksender sowie ein Stadtinformationskanal verbreitet. Mit Radio Horeb und Radio Leipzig werden darüber hinaus auch zwei Radioprogramme mit übertragen.

Eingetragen von: chipNET - nach oben
Seite drucken    DVBmagic News als RSS Feed    DVBmagic News als ATOM Feed







www.dvbmagic.de   (0.0171s) Copyright 2001 - 2011 by Stefan Pratsch und Andreas Erbe


DVB und MHP sind eingetragene Marken der DVB Project