Zurück zur Startseite Forum Kontakt zum Team Impressum
 
Grundlagen
Empfang
Receiver / HTPC
TV-Karten
TV-Software
Linux
digital-Recording
Fernbedienung
Download-Center
Hilfe / Glossar
Links
Werbung / Banner
Literatur
Impressum
Suche


modVES.de

Partnershop: DVBShop.net

>> DVBmagic.de >> News

Newsarchiv 

DVBmagic Intern: Vorstellung der Kanotix-VDR-LiveCD
01.08.2005 - 12:58
DVBmagic Intern: Vorstellung der Kanotix-VDR-LiveCD Nachdem lange nichts mehr in dem Linuxbereich auf www.DVBmagic.de aktualisiert bzw. ausgebaut wurde, haben wir nun aus aktuellem Anlaß diesen Bereich erweitert.
Die Erweiterung bezieht sich auf die Kanotix-VDR-LiveCD die vor kurzem von Peter_Weber69 erstellt wurde. Neben der Vorstellung des VDR-Systems mit Bilder & Text ist ebenfalls ein Videoclip, welcher die Menüs und Steuerung des VDRs zeigt, online verfügbar.

Intern: [ Kanotix-VDR-LiveCD ]
Forum: [ Kanotix-VDR-Thread ]
Eingetragen von: erbse - nach oben


DVBmagic Intern: Aktualisierung & Ausbau
03.08.2005 - 21:39
DVBmagic Intern: Aktualisierung & Ausbau Wie wir versprochen haben, geht der Ausbau neuer und die Aktualisierung älterer Inhalte von DVBmagic.de immer weiter, wobei diesmal die Seite digital Recording Software und das DownloadCenter aktualisiert und erweitert wurden.

Wenn euerer Meinung nach noch wichtige Tools in der Liste fehlen, könnt Ihr uns das gerne über das Webformular oder im Forum mitteilen.

Intern: [ digital Recording Software ] | [ DownloadCenter ]
Eingetragen von: erbse - nach oben


Sceneo: TVCentral - Feature Pack 1.4 (Beta)
08.08.2005 - 15:31
Sceneo: TVCentral - Feature Pack 1.4 (Beta) Für die stetig wachsende Media Center Software TVCentral aus dem Hause Buhl Data wurde nun nach langer Entwicklungszeit eine erste Betaversion des neuen Featurepacks freigegeben.

Alle registrierten Clubkunden können dieses Update über die TVCentral Oberfläche einspielen. Es ist hierbei noch einmal darauf hinzuweisen, dass es sich um eine Beta handelt!

Im neuen Featurepack kommt unter anderem ein komplett neue Hardwaresteuerung zum Einsatz. Darüber hinaus gibt es ein neues Radiomodul welches nun auch Internetradio wiedergibt, neue EPG-Darstellungungen und allgemein sehr viele Veränderungen.

Homepage: [ www.sceneo.tv ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


Digital-Everywhere: MyTheatre für FireDTV/FloppyDTV Version 3.27
08.08.2005 - 23:56
Digital-Everywhere: MyTheatre für FireDTV/FloppyDTV  Version 3.27 Für die Firewire Geräte aus dem Hause Digital-Everywhere wurden nun neue Software-, Treiber- und Firmwareversionen veröffentlicht.

Neuheiten MyTheatre 3.27.2 für FireDTV/FloppyDTV:
  • BDA Support für DVB-C, DVB-T, DVB-S (kein vollständiger Diseqc Support)
  • Unterstützt FireDTV/FloppyDTV mit WDM UND BDA Treibern
  • Unterstützt DXVA im IVR Modus
  • AutoGraph - Automatische Graph Erzeugung mit den selektierten Filtern (General Settings->Autograph)
  • IVR HDTV Modus
  • Verbesserter LNB Dialog
  • Raw Input Remote Control Support (MCE RC und andere HID input devices)
  • Verbesserte Multimonitor video/direct3d acceleration
Neuheiten WDM Treiber 4.0.1:
  • Bugs bei der CAM Initialisierung fixed
  • Bugs bei der MMI Kommunikation fixed
  • Bugs beim Firmware Upload fixed
Informationen zur Installation und die benötigten Installationsdateien für die jeweiligen Hardwareversionen finden Sie auf der Herstellerwebseite.

Homepage: [ www.digital-everywhere.com ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


Neue Version von WatchTVPro Ex erschienen
11.08.2005 - 17:44
Neue Version von WatchTVPro Ex erschienen Neues: 

  • Bugfixes für Hauppauge DEC 3000 Geräte

  • Kleine Fixes und Anpassungen in den Modulen

  • Für TT-BudgetUSB Geräte liegt nun die korrekte DLL bei

  • Die Sprachpräferenzen sind nun implementiert

  • Neues Modul für Geräte mit BDA Treiber

  • Das BDA Modul unterstützt DVB-s und DVB-t Karten/Geräte

  • DVB-c Unterstützung ist implementiert aber noch nicht getestet worden.


  • Homepage: [ Homepage]
    Download Demo: [ Download ]
    Eingetragen von: TVWatcher - nach oben


    Hauppauge: WinTV-PVR-500MCE-Kit vorgestellt
    15.08.2005 - 20:18
    Hauppauge: WinTV-PVR-500MCE-Kit vorgestellt Mit dem WinTV-PVR-500MCE-Kit stellt der bekannte Hersteller Hauppauge eine Dual-Tuner Lösung für Windows XP Media-Center-Edition 2005 an.

    Mönchengladbach, den 15.08.2005: Mit dem WinTV-PVR-500MCE-KIT bietet Hauppauge ab sofort für 199 Euro sein erstes Komplettpaket, inklusive einer analogen Dual-Tuner-TV-Karte, für den Aufbau oder die Umrüstung bestehender Windows Media Center Edition 2005 PCs an.

    Das WinTV-PVR-500MCE-Kit beinhaltet alle Komponenten, die für den Aufbau oder die Umrüstung eines bestehenden Windows Media Center Edition 2005 PCs mit einer Dual-Tuner-TV-Lösung benötigt werden. Hierzu gehören: die WinTV-PVR-500MCE, eine PCI-Steckkarte mit zwei analogen TV-Tunereinheiten, eine MCE-IR-Fernbedienung und ein IR-Empfänger sowie das dazugehörige Steuerungskabel. Mit der WinTV-PVR-500MCE können zwei analoge Fernsehprogramme unter Windows XP Media Center Edition 2005 empfangen und aufgezeichnet werden. Ein integrierter FM-Tuner ermöglicht den Empfang von Radiosendungen.
    Für eine optimale Aufzeichnungsqualität sowie Entlastung des Rechners sind auf der WinTV-PVR-500MCE zwei hardwarebasierende MPEG2-Encoder integriert. Eine Digitalisierung analogen Videomaterials ist über die S-Video- oder Composite-Buchse sowie entsprechende Audioeingangsbuchsen möglich. Das WinTV-PVR-500MCE-KIT kostet 199 Euro und ist ab sofort im Handel verfügbar.


    Homepage: [ www.hauppauge.de ]
    Bilder: [ WinTV-PVR 500 MCE (Karte) ] [ WinTV-PVR 500 MCE (Box) ]
    Eingetragen von: chipNET - nach oben


    Sceneo: TVCentral - Feature Pack 1.5
    19.08.2005 - 12:02
    Sceneo: TVCentral - Feature Pack 1.5 Das MediaCenter aus dem Hause Buhl Data wächst weiter. So wurde wie bereits angekündigt kurz nach Veröffentlichung des Feature Packs 1.4 nun das nächste nachgeschoben.

    Neuerungen/Verbesserungen:
    • 24-Stunden-Überblick in EPG integriert
    • Bild-in-Bild-Funktion
    • Manueller Sendersuchlauf inkl. Bouqueterstellung für DVB-S
    • Neues Internetportal zur Zusammenfassung aller Webdienste
    • Voice-over-IP-Unterstützung mit Skype
    Alle registrierten Clubkunden können dieses Update über die TVCentral Oberfläche einspielen.

    Homepage: [ www.sceneo.tv ] [ weitere Informationen ]
    Eingetragen von: chipNET - nach oben


    HUMAX zeigt zur IFA Satellitenreceiver für HDTV und Premiere
    23.08.2005 - 16:15
    HUMAX zeigt zur IFA Satellitenreceiver für HDTV und Premiere Oberursel/Taunus, 22. August 2005 – HDTV heißt das Fernsehen der Zukunft und der Digitalspezialist HUMAX liefert den passenden Receiver für den Empfang des hochauflösenden Fernsehens. Der Premiere-geeignete HD-Satellitenreceiver PRHD1000 wurde von HUMAX auf Basis des Kompressionsverfahrens MPEG4 entwickelt und ist einer der ersten Receiver für das neue Fernseherlebnis. Zur Internationalen Funkausstellung in Berlin, vom 2. bis 7. September, kann sich der Zuschauer am HUMAX Stand von der Qualität des hochinnovativen Gerätes überzeugen, bevor es, pünktlich zum Start des Premiere HD–Vollprogramms im November im Handel steht.

    Der PR-HD 1000 empfängt über den neuen Übertragungsstandard DVB-S2
    hochauflösende Bilder sowohl im verbesserten MPEG4-Kompressionsverfahren, als auch im herkömmlichen MPEG2-Standard. [...]

    Neben dem Empfang erstklassiger und hochauflösender Bilder aller HD- und SDFormate sorgt der HD-Receiver über den optischen Digitalausgang für besten Raumklang im Wohnzimmer. Durch die gestochen scharfen Bilder und den kristallklaren Dolby Surround Sound fühlt sich der Zuschauer so wie im Kino. Neben dem für den Empfang von HDTV obligatorischen HDMI-Ausgang mit integriertem HDCP Kopierschutz hat der Satellitenreceiver zwei Scartanschlüsse für den Anschluss weiterer Geräte sowie eine Schnittstelle für Softwareupdates. Das bereits integrierte Nagravision- Verschlüsselungssystem ermöglicht den Empfang aller Premiereangebote
    einschließlich des neuen HD-Programms mit Spielfilmen, Dokumentationen und Sport, welches im November startet. Über zwei weitere CI-Schnittstellen wird der Empfang zusätzlicher PayTV-Angebote möglich. [...] [Quelle: Pressemitteilung]

    Homepage: [ www.humax-digital.de ]
    Bild: [ Humax PR-HD 1000 ]
    Eingetragen von: chipNET - nach oben


    Hauppauge: WinTV-NOVA-S-Plus
    24.08.2005 - 02:15
    Hauppauge: WinTV-NOVA-S-Plus Hauppauge stellt mit der WinTV-Nova-S-Plus diesen Monat schon die zweite Produktneuheit vor. Bei der Karte handelt es sich trotz der Namensähnlichkeit zur WinTV Nova-S um eine komplette Neuentwicklung. Die Karte setzt also nicht wie bisher auf das Referenzdesign der Firma TechnoTrend (TT-PCline Budget) auf.
    Die Karte verfügt neben den normalen TV-Funktionalitäten auch über einen analogen Videoeingang (S-Video und Composite).

    Mönchengladbach, den 24.08.2005: Mit der WinTV-NOVAS-Plus stellt Hauppauge sein neuestes DVB-S-Produkt, inklusive BDA-Treibern, vor. Die DVB-S-Empfangskarte kostet 79 Euro, ist zusätzlich mit analogen Video- und
    Audioeingängen ausgestattet, kann analoges Videomaterial im MPEG-1-/MPEG-2-Format digitalisieren und wird mit einer IRFernbedienung ausgeliefert. [...]

    Den Part der Wiedergabe- und Aufnahmesoftware übernimmt die WinTV-2000-Anwendung. Hierüber lassen sich DVB-S-Fernsehsendungen im frei skalierbaren Windows-Fenster oder im Vollbildmodus wiedergeben sowie Programme aufzeichnen. Die Signaldekodierung bei der Wiedergabe übernimmt ein Software-MPEG2-Dekoder. Die Aufnahmefunktionen reichen von einer Direktaufzeichnung von Sendungen bis hin zur Planung von Programmmitschnitten per Scheduler oder einer zeitversetzen Wiedergabe eines laufenden TV-Programms. Für den Abruf von Videotextinformationen liegt das Programm VTPlus bei.

    Eine Besonderheit der DVB-S-Karte stellt die Aufnahmeunterstützung für analoge Videoquellen dar. Für den Anschluss entsprechender Geräte stehen eine S-Video-Buchse, ein Composite-Video-Eingang und eine Stereo-
    Audioeingangsbuchse zur Verfügung. Unterstützt werden Aufnahmen per Software-Encoder (SoftPVR) im MPEG-1- oder MPEG-2-Format. Die WinTV-NOVA-S-Plus ist ab sofort im Handel zu einem empf. VK-Preis von 79 Euro verfügbar. [Quelle: Pressemiteilung]


    Homepage: [ www.hauppauge.de ]
    Bilder: [ WinTV-NOVA-S-Plus (Karte) ] [ WinTV-NOVA-S-Plus (Box) ]
    Eingetragen von: chipNET - nach oben


    DVBmagic Intern: Aktualisierung und Ausbau
    24.08.2005 - 17:35
    DVBmagic Intern: Aktualisierung und Ausbau Der Ausbau von DVBmagic.de geht immer weiter, so wurden diesmal die Bereiche TV-Software und digital Recording erweitert.

    In die TV-Übersicht wurden drei weitere Programme aufgenommen, wobei es sich um HawkDVB, NassrDVB und RitzDVB handelt.

    Im digital Recording - Bereich ist die Seite Grundlagen erstellt worden. Sie soll das digitale Recording bei DVB erläutern und deutlich machen warum z.B. bei der Aufnahme keine Änderungen an der Aufnahme vorgenommen werden können.

    Intern: [ HawkDVB ] [ NassrDVB ] [ RitzDVB ] [ Grundlagen ]
    Eingetragen von: erbse - nach oben


    TechnoTrend: Software/Treiber für PCline Budget PCI Version 2.19a
    25.08.2005 - 10:15
    TechnoTrend: Software/Treiber für PCline Budget PCI Version 2.19a Nachdem am Wochenende auf der Webseite der Firma TechnoTrend bereits ein kleiner Fix für die PCline Budget PCI angeboten wurde, welcher Probleme mit dem Common Interface beseitigen soll, so findet man nun auf der Webseite eine komplett neue Softwareversion 2.19a.

    Es ist davon auszugehen, dass dort nur die Fehlerbereinigung bezüglich des Common Interface eingeflossen sind. Ob noch weitere Änderungen an der Software und dem Treiber vorgenommen wurden wissen wir nicht, da uns hier keine weiteren Informationen vorliegen.

    Homepage: [ www.technotrend.de ]
    Download: [ TT-PCline Budget PCI family ]
    Eingetragen von: chipNET - nach oben


    TerraTec: Cinergy Hybrid T USB XS vorgestellt
    25.08.2005 - 16:58
    TerraTec: Cinergy Hybrid T USB XS vorgestellt Mit dem neuen Produkt Cinergy Hybrid T USB XS hat auch die Firma Terratec eine weitere Hybridlösung für den parallelen Empfang von analogen und digitalen (DVB-T) Kanälen.

    Rechtzeitig zur IFA in Berlin! Nur so groß wie ein Schweizer-Messer oder ein USB-Speicherstick und dennoch das Tor zur analogen und digitalen Fernsehwelt. TerraTec Electronic verkauft ab sofort eine neue Hybrid TV-Lösung für 129 Euro: Die Cinergy Hybrid T USB XS empfängt sowohl digitales als auch analoges Fernsehen. Der ultrakompakte TV-Tuner wird einfach über USB 2.0 ans Notebook oder den PC angeschlossen - schon ist man in der Lage, alle im Sendebereich verfügbaren analogen und digitalen TV-Sender anzuschauen. [...]

    Man kann die Cinergy Hybrid T USB XS auch als digitalen Videorekorder zur Aufzeichnung von analogem und digitalem terrestrischen Fernsehen mit voller MPEG2-Unterstützung nutzen. Der elektronische Programmführer(EPG) bei digitalem Empfang hilft, zielsicher durch die Sendervielfalt zu navigieren und den Aufnahmetimer zu aktivieren. Der integrierte Videotext sorgt dafür, dass man auch über das TV-Programm hinaus immer bestens informiert ist.

    Fertige Aufnahmen können mit der beiliegenden Software mit wenigen Mausklicks auf CD oder DVD gebrannt und so ein eigenes Filmarchiv aufgebaut werden. Wenn eine Sendung mal unterbrochen werden muss, speichert die TimeShifting-Funktion den verpassten Teil auf die Festplatte, so dass man später an der gewünschten Stelle einfach wieder einsteigen kann. Die Cinergy XS Hybrid verfügt zudem über Eingänge für analoge Video- und Audiosignale, über die analoge Videos von Camcordern und Videorekordern auf den Rechner importiert werden können. Für den schnellen Überblick über sämtliche laufende Programme steht die Multisendervorschau zur Verfügung. Alle Funktionen von PowerCinema 4, das neben TV auch DVDs, Bilder und Musik abspielt, lassen sich mit übersichtlichen Auswahlmenus intuitiv und schnell steuern.

    Details:
    • Digitales oder analoges Fernsehen am Notebook und PC über USB 2.0
    • Zeitversetztes Fernsehen (TimeShifting)
    • Digitaler Videorekorder mit voller MPEG2 Unterstützung
    • Elektronischer Programmführer (EPG)
    • Analoge Videoeingänge: S-Video, Composite
    • Stereo Audioeingang
    • Fernbedienung
    • Highspeed Videotext
    • PowerCinema 4
    Homepage: [ www.terratec.de ]
    Bilder: [ Bild (Stick) ] [ Bild (Box) ] [ Bild (Kit) ]
    Eingetragen von: chipNET - nach oben


    PC-Professionell-Testlabor zeigt digitale modVES-Lösung auf der IFA 2005
    27.08.2005 - 09:39
    PC-Professionell-Testlabor zeigt digitale modVES-Lösung auf der IFA 2005 Ehingen den, 26. August 2005: Home-Entertainment-Fans werden in Halle 1.2, Stand 205, des VNU-Verlags auf besondere Weise fündig. Zur IFA 2005 wird im PCProfessionell-Testlabor exklusiv die dritte Generation der modVES-Lösung (www.modves.de) mit einem analogen sowie digitalen TV-Kanal (MPEG2-Streaming) vorgestellt.

    Ganz ohne Netzwerkverbindung per Kabel oder WLAN kommt das modulationsbasierende Video-Entertainment-System, kurz modVES, aus. Filme, Musik und Bilder lassen sich vom Rechner abrufen und über einen eigenen TV-Kanal in analoger und digitaler Form im wohnungseigenen Antennennetz verteilen. Für den Zugriff auf die Multimediainhalte sowie die Bedienung des Computers über das duplizierte Desktopbild am Fernseher wird
    eine IR-Rückkanalsteuerung eingesetzt.

    Im Testlabor der PC-Professionell wird auf der IFA erstmals ein kompletter modVESTestaufbau inklusive der parallelen Einspeisung eines eigenen analogen und digitalen TVKanals gezeigt. Der analoge eigene TV-Kanal ist für eine Videooptimierung in Echtzeit gerüstet. Der digitale TV-Kanal arbeitet nach der DVB-C-Norm, erzeugt eine konstante Datenrate von 15 MBit/s und setzt ausschließlich I-Frames im Datenstrom ein. [...]
    [Quelle: Pressemeldung]

    Homepage: [ www.modves.de ]
    Eingetragen von: chipNET - nach oben


    TechnoTrend: Vorstellung neuer Produkte zur Ifa 2005
    29.08.2005 - 15:25
    TechnoTrend: Vorstellung neuer Produkte zur Ifa 2005 Der bekannte Entwickler aus Erfurt wird auf der Ifa 2005 in Berlin mehrere Neuerungen vorstellen. Dazu gehört u.a. der bereits auf der CeBit präsentierte TV-Stick zum Empfang von DVB-T, welcher momentan zu den kleinsten seiner Art zählt.

    Eine weitere Neuvorstellung ist der SCART-TV Receiver. Dabei handelt es sich um einen vollwertigen DVB-T-Receiver, welcher allerdings kaum größer als eine Zigarettenschachtel ist. Die Box wird direkt auf den SCART-Anschluss des Fernsehers aufgesteckt und verschwindet damit vollständig im Hintergrund. Zur Kommunikation mit der Fernbedienung wird ein kleiner Infrarotempfänger an der Vorderseite des Fernsehers oder TV-Racks angebracht.

    Schlussendlich stellt auch TechnoTrend mit der TT-Budget T-3000 eine neue Hybridkarte für den analogem und digitalem terrestrischen Fernsehempfang vor. Die Karte ist mit dem Logo „Designed for Windows Media Center Edition“ ausgezeichnet, wodurch ein problemloser Betrieb innerhalb des Media Centers von Microsoft garantiert wird.

    Für den Erwerb von TechnoTrend Produkten kann ab sofort der Hauseigene Webshop unter http://shop.technotrend.de verwendet werden.

    Homepage: [ www.technotrend.de ] [ http://shop.technotrend.de ]
    Bilder: [ TV-Stick ] [ Scart-TV (1) ] [ Scart-TV (2) ] [ TT-Budget T-3000 ]
    Eingetragen von: chipNET - nach oben


    DVBmagic Intern: Aktualisierung und Ausbau
    31.08.2005 - 09:42
    DVBmagic Intern: Aktualisierung und Ausbau Seit gut zwei Monaten ist das DVBmagic-Forum die offizielle Anlaufstelle für PVAStrumento und dessen Support. In díeser Zeit wurden einige Probleme und Fragen zu PVAStrumento gestellt, beantwortet und gelöst.
    Da sich viele Forumsbesucher eine ausführliche deutsche Informationsseite zu PVAStrumento wünschten, haben wir in Zusammenarbeit mit Wiljo diesen Wunsch erfüllt und eine PVAStrumento Info- und Helpseite erstellt.
    Mit Hilfe dieser Seite können Sie sich in PVAStrumento einarbeiten, dessen Optionen kennenlernen und Hilfen/Tipps zu häufigen Problemen bei der Verarbeitung von DVB-Aufnahmen finden.

    Intern: [ PVAStrumento - Info und Helpseite ] [ PVAStrumento - Supportforum ]
    Extern: [ www.offeryn.de ]
    Eingetragen von: erbse - nach oben


    Hauppauge: Microsoft MCE Support für WinTV Nova-S Plus
    31.08.2005 - 15:10
    Hauppauge: Microsoft MCE Support für WinTV Nova-S Plus Wie aus der aktuellen Pressemeldung von Hauppauge zu entnehmen ist, so wird am Mitte September ein kleiner Path für die vor kurzen erschienene DVB-Karte WinTV Nova-S Plus veröffentlicht, welche es ermöglicht die Karte im Media Center aus dem Hause Microsoft zu betreiben.

    Damit ist die WinTV Nova-S Plus die erste Sat-Karte, welche direkt im Media Center betrieben werden kann. Bisher war nur der Betrieb von analogen Karten und Boxen, sowie digitalen terrestrischen Empfangsgeräten möglich.

    Hauppauge wird auf der Ifa 2005 diese Lösung der Öffentlichkeit in Halle 1.2 präsentieren. Hintergrundinformationen wie die Unterstützung realisiert wurde sind bis dato nicht bekannt.

    Homepage: [ www.hauppauge.de ]
    Bilder: [ WinTV-NOVA-S-Plus (Karte) ] [ WinTV-NOVA-S-Plus (Box) ] [ WinTV-NOVA-S-Plus (MCE) ]
    Eingetragen von: chipNET - nach oben


    Terratec: Cinergy 2400i DT (Dual PCIe Board für DVB-T-Empfang)
    31.08.2005 - 15:10
    Terratec: Cinergy 2400i DT (Dual PCIe Board für DVB-T-Empfang) Terratec präsentiert als erster Hersteller im TV-Karten Segment eine Dual Tuner Empfangslösung für den digitalen terrestrischen Empfang auf PCI Express Basis. Damit ist es zeitgleich möglich eine Sendung anzuschauen und eine andere aufzunehmen.

    [...] Mit der TerraTec Cinergy 2400i DT (Dual DVB-T) PCIexpress empfängt man das digitale terrestrische Fernsehen wie bisher per Antenne, und weil das Signal intern auf die beiden Tuner verteilt wird, reicht ein einziges Anschlusskabel aus. Die Karte wird in die PCI Express-Schnittstelle (gilt für alle PCI Express-Interfaces) des Rechners gesteckt, was sie zukunftssicher macht. In Verbindung mit der Windows XP Media Center Edition kann der Nutzer sämtliche Vorteile der neuen TV-Technologie nutzen. Die neue PC-Einsteckkarte gibt es ab Oktober im Handel für 99,99 Euro (149 SFR).

    Details:
    • Zwei DVB-T-Tuner für gleichzeitiges Anschauen und Aufnehmen von 2 verschiedenen Sendungen
    • PCI Express Schnittstelle (X1 oder größer)
    • Unterstützt Windows XP Media Center Edition
    [Quelle: Pressemeldung]


    Homepage: [ www.terratec.de ]
    Bilder: [ Cinergy 2400i DT ]
    Eingetragen von: chipNET - nach oben

    Seite drucken    DVBmagic News als RSS Feed    DVBmagic News als ATOM Feed







    www.dvbmagic.de   (0.0020s) Copyright 2001 - 2011 by Stefan Pratsch und Andreas Erbe


    DVB und MHP sind eingetragene Marken der DVB Project