Zurück zur Startseite Forum Kontakt zum Team Impressum
 
Grundlagen
Empfang
Receiver / HTPC
TV-Karten
TV-Software
Linux
digital-Recording
Fernbedienung
Download-Center
Hilfe / Glossar
Links
Werbung / Banner
Literatur
Impressum
Suche


modVES.de

Partnershop: DVBShop.net

>> DVBmagic.de >> News

Newsarchiv 

GlobeTV Digital - V2.1.1.4 Build 0.5.0.4 Entwicklerversion V3 *update*
05.05.2007 - 00:29
GlobeTV Digital - V2.1.1.4 Build 0.5.0.4 Entwicklerversion V3 *update* Neuerungen / Verbesserungen:
  • Anpassungen der Verzeichnisse
  • Problem mit BDA behoben
  • Import von SatCoDX Dateien (*.SDX)
  • neue Setup Struktur
  • GlobeSatFind mit BDA Unterstützung
  • Problem bei DevInstaller behoben
  • Startproblem unter MCE 2005 Systemen behoben
  • diverses...

Neuerungen / Verbesserungen im BDA-Treiber:
  • Problem mit Kabel Karten behoben
  • Problem mit älteren Satelliten Karten behoben
  • Problem mit Standby und Resume behoben
unterstützte Betriebssysteme: Windows 2000, Windows XP Service Pack 2 (X86 und X64), Windows XP MediaCenter Edition, Windows Vista X86

Diese Version ist nur für Testzwecke gedacht, es ist keine offizielle Version und wird von der KNC Hotline nicht supportet. Wir haften auch nicht für Schäden, die durch Verwendung dieser Software auftreten.

Homepage: [ www.knc1.com ] [ www.dvbforum.com ]
Download: [ Globe Digital TV ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


Software: mimundoTV Player 2.0
13.05.2007 - 09:48
Software: mimundoTV Player 2.0 Im Oktober 2006 stellte mimundo concept Ltd. eine Preview-Version des mimundoTV-Player 2.0 auf den Medientage in München vor. Jetzt ist die Version 2.0 fertig gestellt und kann auf den Seiten von mimundoTV.de bezogen werden.

Informationen zu den Änderungen und Erweiterungen der Version 2.0 können sie der DVBmagic-News (Okt. 2006), auf der Homepage von MimundoTV oder dem Produktflyer entnehmen.

Homepage: [ www.mimundotv.de ]
Download: [ ProduktFlyer Vers. 2.0 ]
Eingetragen von: erbse - nach oben


DVBmagic Intern: Umstellung auf neue CMS Generation
13.05.2007 - 13:12
DVBmagic Intern: Umstellung auf neue CMS Generation Was lange währt wird endlich gut. Genau dieses Sprichwort trifft es, wenn wir die Arbeit an unserem Content Management System für DVBmagic.de rückwirkend betrachten.

Mit dem Jubiläums-Gewinnspiel im November 2006 haben uns unzählige Verbesserungsvorschläge und Wünsche für die weitere Gestaltung von DVBmagic.de erreicht. Das Ergebnis kann man nun hier betrachten.

Neben vielen internen Verbesserungen am Management und der Verwaltung ergeben sich für alle Besucher folgende Neuheiten:
  • angepasstes Design
  • neue Druckansicht
  • Kompatibilitätsdatenbank für Alternativsoftware
  • saubere und suchmaschinenfreundliche Linkstruktur
  • News als RSS Feed
  • News als ATOM Feed
Gerade die neue Kompatibilitätsdatenbank für Alternativsoftware ist etwas ganz besonderes. Aufgrund der unzähligen alternativen Softwarelösungen und der noch größeren Menge von Kombinationsmöglichkeiten mit entsprechender TV-Hardware haben wir dies nun Datenbankgestützt aufgebaut.

Wir haben sehr viel Arbeit und noch mehr Zeit in dieses Update gesteckt. Darum würden wir uns natürlich freuen, wenn wir von Ihnen als Besucher entsprechende Rückmeldungen bekommen könnten. Sie können dazu unser Forum verwenden.

Viel Spaß

Euer DVBmagic Team
Eingetragen von: chipNET - nach oben


TechnoTrend: 64 Bit BDA-Treiber für Windows Vista
15.05.2007 - 17:08
TechnoTrend: 64 Bit BDA-Treiber für Windows Vista Von den Entwicklern aus Erfurt wurde heute ein neuer Beta BDA-Treiber mit der Versionsnummer 5.0.0.2 veröffentlicht, welcher nun sowohl unter einem 32 Bit, als auch unter einem 64 Bit Windows Vista laufen soll.

Der Treiber ist für die TT-Budget Produktreihe gedacht und beinhaltet folgende Neuerungen:
  • new Driver (capture and tuner driver combined in one driver)
  • QAM 256 improved
  • IR and CI support
  • support of Windows XP and Vista 32- and 64bit
Homepage: [ www.technotrend.de ]
Download: [ BETA Version 5.0.0.2 (15.05.07) ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


Premiere: neue Premiere Sendung für das perfekte HD-Bild
15.05.2007 - 17:20
Premiere: neue Premiere Sendung für das perfekte HD-Bild Der Bezahlsender Premiere will ab dem 27. Mai mit einer neuen Sendung auf Premiere HD starten, welche sich ganz der richtigen Einrichtung und Konfiguration von High Definition Fernsehkomponenten widmet.
Die Sendung nennt sich „HD perfekt“ und wird jeden Sonntag zwischen 9.00 und 10.00 Uhr unverschlüsselt im neuen MPEG4/H.264-Standard auf Premiere HD ausgestrahlt und dauert rund 20 Minuten.

Tamara Sedmak zeigt ab 27. Mai, wie Helligkeit, Kontrast, Schärfe, Farbe, Hautton und Dolby-Digital-Sound richtig justiert werden...

Gerade für Einsteiger und Neulinge düfte diese Sendung interessant sein. Durch die unverschlüsselte Ausstrahlung werden wohl auch viele nicht Premiere Abonenten von diesem Angebot gebrauch machen und zumindest mal reinschauen.
Eingetragen von: chipNET - nach oben


TechnoTrend: Media-Center für 64 Bit Windows Vista
20.05.2007 - 14:12
TechnoTrend: Media-Center für 64 Bit Windows Vista Nachdem TechnoTrend vor einigen Tagen die neue BDA-Treibergeneration mit Kompatibilität für Windows Vista 64 Bit vorgestellt hat (News: TechnoTrend: 64 Bit BDA-Treiber für Windows Vista), folgt nun das hauseigene Media-Center mit dieser Unterstützung.

Neuerungen in der Version 1.0.7.5
  • Vista 64 Adaption
  • Zoom & PanScan (14:10) über Taste "Q" der Tastatur oder über die Fernbedienung ausführbar
  • neues RecordFormat (*.ts) im Aufnahmedialog wählbar
  • Reset CI durch Rechtsklick auf CI Symbol
  • Treiber: 1.0.2.8 für connect; 5.0.0.2 für budget
  • Umstellung TimeShift (ttTSSource.ax)
Homepage: [ www.technotrend.de ]
Download: [ TT-Media Center 1.0.7.5 ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


HUMAX präsentiert HDTV-Festplattenreceiver für Entavio
21.05.2007 - 15:30
HUMAX präsentiert HDTV-Festplattenreceiver für Entavio Auf der ANGA Cable Messe in Köln stellt Humax mit dem HDR 5000 den ersten Entavio und Premiere geeigneten HDTV-Festplattenreceiver vor. Der Receiver stellt neben den normalen Empfangsmöglichkeiten auch den vollen Umfang eines Festplattenreceivers - also Aufnahme oder Timeshifting - sowohl für SD- als auch HDTV bereit. Damit ist es nun auch möglich hochauflösende Inhalte aufzuzeichnen. Leider wurde dem Flagschiff nur eine 250 GB Festplatte spendiert. Dies könnte vor allem bei der Aufnahme von HD-Inhalten dann doch relativ schnell zu Platzproblemen führen.

Darüber hinaus wurde dem HDR 5000 das Entavio-Zugangssystem Nagravision fest integriert. Aufgrund der jüngsten Einigung zwischen Entavio und PREMIERE können mit dem HDR 5000 die Angebote beider Anbieter mit nur einer Smartcard gesehen werden.

Der Receiver kann am Humax Stand H5 auf der ANGA Cable Messe begutachtet werden. Zur diesjährigen Funkausstellung kann der Receiver bereits geordert werden und wird voraussichtlich ab Spätherbst ausgeliefert.

Homepage: [ www.humax-digital.de ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


Digital Everywhere: 64 Bit Windows Vista Treiber für FireDTV und FloppyDTV
21.05.2007 - 18:48
Digital Everywhere: 64 Bit Windows Vista Treiber für FireDTV und FloppyDTV Es geht voran am Windows Vista Treiberhimmel. Auch von Digital Everywhere wurde nun ein 64 Bit Treiber für die FireDTV und FloppyDTV vorgestellt. Wie bei allen anderen Herstellern handelt es sich hierbei noch um Treiber im Betastadium.

Darüber hinaus wurde auch der MCE-Treiber, welcher es ermöglicht alle FireDTV/FloppyDTV Produkte im Media Center von Microsoft zu betreiben, an Windows Vista 64 Bit angepasst.

Weitere Informationen zu den Treibern und entsprechende Hinweise zur Installation sind auf der Webseite von Digital Everywhere zu finden.

Homepage: [ www.digital-everywhere.com ]
Download: [ Vista64 BDA BETA ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


Terratec: Neue TV-Karte als ExpressCard vorgestellt (Cinergy T express)
21.05.2007 - 19:06
Terratec: Neue TV-Karte als ExpressCard vorgestellt (Cinergy T express) Terratec bringt mit der Cinergy T express als einer der ersten Hersteller eine weitere TV-Karte im neuen ExpressCard-Format.

Der neue ExpressCard-Standard ist der Nachfolger des bekannten PCMCIA, welcher momentan in nahezu jedem Notebook zu finden ist

Bei der Digital-TV-Karte handelt es sich um eine DVB-T Empfangslösung. Softwareseitig verwendet die ExpressCard das hauseigene und bereits in anderen Produkten etablierte TerraTec HomeCinema. Die Software lässt eigentlich keine Wünsche offen. Egal ob TV, Radio, Aufnahme, Timeshifting oder Aufnahmeprogrammierung. Alles ist möglich.

Was der neuen Cinergy T express fehlt ist eine Fernbedienung. Warum gerade diesem Produkt keine Fernbedienung spendiert wurde ist unklar, diese Frage kann wohl nur Terratec beantworten.

Die Cinergy T express ist ab sofort für 89,99 Euro im Handel erhältlich.

Homepage: [ www.terratec.de ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


Transponderwechsel von ProSieben, Sat.1, kabel eins und N24
21.05.2007 - 19:51
Transponderwechsel von ProSieben, Sat.1, kabel eins und N24 Die Free-TV-Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe wechseln ihren digitalen Satellitentransponder. Der Grund für diesen Wechsel besteht in der momentan verwendeten Frequenz. Denn diese kann sich mit den Funkwellen eines schnurlosen Telefons nach DECT-Standard stören (näheres im Forum). Auch wenn dieses Problem seit Jahren bekannt ist hat man bisher nichts dagegen unternommen, bis jetzt!

Seit dem 2. April 2007 werden die Kanäle Sat.1, ProSieben, kabel eins, N24 und 9Live bereits auf dem neuen Transponder 107 auf ASTRA 19,2° Ost parallel zum bisherigen Transponder ausgestrahlt.

Seit heute blendet die Sendeanstalt in das TV-Signal des alten Transponders eine Information ein, welche auf den Transponderwechsel hinweisen soll. Diese Übergangsphase für die Programme wird bis zum 30. Juni 2007 gehen. Dann wird der alte Transponder abgeschaltet.

Empfangsparameter für den neuen Transponder:
Transponder 107
Empfangsfrequenz: 12.544 MHZ
Polarisation: horizontal
Symbolrate 22.000 MSym/s
Coderate (FEC): 5/6

Da nahezu jeder Nutzer eines Digitalreceivers oder DVB-Karte von dieser Umstellung betroffen ist, beschreibt die ProSiebenSat.1-Gruppe den Wechselvorgang auf ihrer Webseite genauer und bietet auch Hilfestellungen per Telefon an.

Wie gehe ich vor?
Grundsätzlich muss man einfach nur einen neuen (automatischen) Sendersuchlauf auf dem Receiver durchführen. Nach Abschluss des Suchvorgangs wurde dann beispielsweise ProSieben zwei mal gefunden. Einmal auf dem alten (PROSIEBEN_ALT) und einmal auf dem neuen Transponder (PROSIEBEN). Abschließend muss man nun nur noch den Kanal auf den gewünschten Programmplatz verschieben.

Informationen: [ www.prosieben.de/service/transponderwechsel/ ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


KNC ONE: TV-Station DVB-S2 vorgestellt
23.05.2007 - 20:01
KNC ONE: TV-Station DVB-S2 vorgestellt Aus dem Hause KNC ONE wurde nun mit der TV-Station DVB-S2 eine weitere DVB-S2 taugliche Karte in das Produktangebot aufgenommen. Im Gegensatz zum großen Bruder der KNC ONE TV-Station DVB-S2 Plus verfügt die neue Karte nicht über einen analogen Videoeingang. Sonst ist die Karte weitestgehend identisch.

Die Karte wird wie der Bruder auch mit dem Cyberlink 7 Decoder für MPEG-2 und H.264 Material ausgeliefert. Als Software kommt das bekannte Globe digital zum Einsatz. Durch den vorhandenen BDA-Treiber kann aber auch auf Wunsch andere Software mit der Karte arbeiten.

KNC ONE hält sich bei dem neuen Produkt ganz konsequent an die bisherige Produktbezeichnung. Alle Karten die über ein "Plus" im Namen haben, verfügen über einen analogen Videoeingang.

Die Karte ist ab sofort im Handel erhältlich. Genauere Informationen zum Preis der Karte liegen uns bisher nicht vor.

Homepage: [ www.knc1.de ]
Bildmaterial: [ TV-Station DVB-S2 (Box) ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


KNC ONE: 64 Bit BDA-Treiber für Windows Vista
23.05.2007 - 20:26
KNC ONE: 64 Bit BDA-Treiber für Windows Vista Auch die Entwickler aus dem Hause KNC ONE haben nun ihren BDA-Treiber in einer signierten Version veröffentlicht. Damit ist es möglich diesen auch unter Windows Vista 64-Bit einzusetzen.

Der BDA-Treiber kann für alle TV-Station DVB-S2 /-S /-T /-C und deren "Plus"-Versionen, sowie der TV-Star DVB-S eingesetzt werden.

Homepage: [ www.knc1.de ]
Download: [ BDA-Treiber 1.7.4.2 (signiert) ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


TerraTec: Home Cinema 5.00.28 Beta
31.05.2007 - 20:03
TerraTec: Home Cinema 5.00.28 Beta Nach einer etwas längeren Wartezeit kann für die DVB-Produkte von TerraTec die neue Version des Home Cinema (THC) bezogen werden.

Änderungen:
  • Internally completely rewritten to make it easier to implement future features. The software is now more modular
  • Digital Radio (DAB) support (on dedicated hardware)
  • Terrestrial Digital Multimedia Broadcast (T-DMB) support (on dedicated hardware)
  • New skins
  • New default decoder from Cyberlink
  • more...

Die komplette Liste aller Änderungen ist in dem Download-Paket enthalten und kann in der Datei whats new.pdf nachgeschlagen werden.

Homepage: [ www.terratec.de ]
Download: [ THC 5.00.28 Beta (ca. 30MB) ]
Eingetragen von: erbse - nach oben

Seite drucken    DVBmagic News als RSS Feed    DVBmagic News als ATOM Feed







www.dvbmagic.de   (0.0013s) Copyright 2001 - 2011 by Stefan Pratsch und Andreas Erbe


DVB und MHP sind eingetragene Marken der DVB Project