Zurück zur Startseite Forum Kontakt zum Team Impressum
 
Grundlagen
Empfang
Receiver / HTPC
TV-Karten
TV-Software
Linux
digital-Recording
Fernbedienung
Download-Center
Hilfe / Glossar
Links
Werbung / Banner
Literatur
Impressum
Suche


modVES.de

Partnershop: DVBShop.net

>> DVBmagic.de >> News

Newsarchiv 

Software: DVBDream 1.4H
01.01.2008 - 13:16
Software: DVBDream  1.4H Änderungen:
  • Channel list file path is now adjustable (Options -> Preferences -> Channel List)
  • Copy to clipboard option for scan results (New/Lost/Updated)
  • Ch.List favorites folder-rename bug fixed
  • Ch.List popup menu "viewable" option fixed for the problem with the channels that have same NID/TID/SID
  • Fix for Reset DirectShow crash
  • Certain plugin momentary key-losses are handled well now
  • Auto-zap fixed
Homepage: [ www.dvbdream.org ]
Eingetragen von: erbse - nach oben


Software: TV-Browser 2.6.2
01.01.2008 - 13:25
Software: TV-Browser 2.6.2 Änderungen:

Über Weihnachten haben sich ein paar Bugs in 2.6.1 gezeigt, die unter bestimmten Bedingungen starke Probleme verursachen können. Daher haben wir uns kurzfristig dazu entschlossen die Version 2.6.2 herauszugeben.

Homepage: [ www.tvbrowser.org ]
Download: [ TV-Browser für Windows ] [ TV-Browser für Linux ]
Eingetragen von: erbse - nach oben


Software: ProgDVB 5.12.7 und 4.88.7
05.01.2008 - 10:16
Software: ProgDVB 5.12.7 und 4.88.7 Änderungen:
  • remake BDA module
  • new module for Newmi products

Homepage: [ www.progdvb.com ]
Download: [ ProgDVB4.88.7 Std ]
Eingetragen von: erbse - nach oben


GlobeTV Digital - V2.1.1.4 Build 1.2.1.8 Entwicklerversion
12.01.2008 - 17:28
GlobeTV Digital - V2.1.1.4 Build 1.2.1.8 Entwicklerversion Neuerungen / Verbesserungen:
  • Umstrukturierung des Setups
  • Probleme mit der zeitgesteuerten Aufnahme behoben.
  • diverses (siehe Mantis ab der letzten Version)
Diese Version ist nur für Testzwecke gedacht, es ist keine offizielle Version und wird von der KNC Hotline nicht supportet. Wir haften auch nicht für Schäden, die durch Verwendung dieser Software auftreten.

Homepage: [ www.knc1.com ] [ www.dvbforum.com ]
Download: [ Globe Digital TV ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


Terratec erweitert Cinergy Hybrid T USB XS Familie
12.01.2008 - 18:05
Terratec erweitert Cinergy Hybrid T USB XS Familie Das Multimedia-Unternehmen aus Nettetal bringt ein weiteres Kind der bekannten und erfolgreichen Cinergy Hybrid T USB XS Familie auf dem Markt. Die bisherigen Versionen empfangen analoge und digitale (DVB-T) TV-Signale und stellen darüber hinaus einen analogen Videoeingang zur Verfügung.
Da dies aber noch immer nicht reicht hat Terratec nun auch den Empfang von FM-Radiokanälen mit in den Stick integriert.

Softwareseitig kommt wieder das bekannte TerraTec HomeCinema (THC) zum Einsatz. Man setzt auch hier auf bewährte Technologien! Als Softwarezugabe gibt es aber diesmal auch noch MAGIXs "Filme auf CD & DVD TV Edition" mit dazu. Ein Programm, welches auch unerfahrenen Benutzern ermöglicht, schnell Werbung zu entfernen, Bild und Ton zu optimieren oder DVD-Menüs zu gestalten.

Die Kernfeatures des Cinergy Hybrid T USB XS FM:
  • Digitales oder analoges Fernsehen am Notebook und PC über USB 2.0
  • FM-Tuner für Radio-Empfang
  • Stereo
  • Zeitversetztes Fernsehen (TimeShifting)
  • Digitaler Videorekorder mit voller MPEG2 Unterstützung
  • Elektronischer Programmführer (EPG)
  • Fernbedienung
  • TerraTec Home Cinema


Der neue TV-Stick ist ab sofort für 99 Euro im Handel erhältlich.

Homepage: [ www.terratec.de ]
Bilder: [ Cinergy Hybrid T USB XS FM ] [ Cinergy Hybrid T USB XS FM (Box) ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


Hauppauge bringt 64-Bit Treiber für Windows Vista
12.01.2008 - 18:11
Hauppauge bringt 64-Bit Treiber für Windows Vista Hauppauge hat die Verfügbarkeit von 64-bit Beta-Treibern für Windows Vista bekannt gebenen. Dabei werden die folgenden Modelle unterstützt:
  • WinTV-HVR-1100 (Modell 94xxx)
  • WinTV-HVR-1300 (Modell 13xxx)
  • WinTV-HVR-3000 (Modell 14xxx)
  • WinTV-HVR-4000 (Modell 69009 / 69559)
  • WinTV-NOVA-HD-S2 (Modell 69100 / 69500)
  • WinTV-NOVA-T (Modell 90xxx)
  • WinTV-NOVA-SE2 (Modell 92xxx)
  • WinTV-NOVA-S-Plus (Modell 92xxx)
  • WinTV Roslyn (Modell 28xxx)
Die Treiber sind ebenfalls für Windows Vista 32-Bit geeignet und unterstützt die o.g. Modelle unter der MediaCenter-Oberfläche sowie der neuen WinTV-V6-Software von Hauppauge.

Homepage: [ www.hauppauge.de ]
Download: [ Hauppauge 64-Bit Treiber ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


Premiere plant Wechsel der Verschlüsselung
14.01.2008 - 12:03
Premiere plant Wechsel der Verschlüsselung Nach dem Murdoch-Einstieg in den deutschen Bezahlsender Premiere scheint nun ein Wechsel des Verschlüsselungssystems kurz bevor zu stehen, mit weit reichenden Folgen für die Abonnenten.

Wie das Nachrichtenmagazin Focus berichtet, plant Premiere einen Wechsel ihres Verschlüsselungssystems von Nagravision auf Murdochs NDS VideoGuard.
Der Grund für einen Wechsel liegt klar auf der Hand. Ganz im Gegensatz zu Nagravision ist NDS VideoGuard bisher noch nicht geknackt worden und gilt daher als sicher. Premiere hofft also, die Schwarzseher ein für alle Mal aussperren zu können.

Für die Abonnenten hätte dies jedoch auch weit reichende Folgen. Denn die meisten der bisher verwendeten Set-Top-Boxen sind auch nach einem Softwareupdate dann nicht mehr für den Empfang von Premiere "geeignet". Da NDS VideoGuard direkt in die Geräte integriert wird und auch nicht per Condition Access Modul (CAM) nachgerüstet werden kann, stehen wohl die meisten vor der Anschaffung neuer Empfangsgeräte. Auch ein Empfang am MediaCenter PC via CI + CAM wäre dann nicht mehr möglich.

Für Diskusionen haben wir in unserem Forum einen entsprechenden Topic Premiere plant Wechsel der Verschlüsselung eingerichtet.

Quelle: [ www.focus.de ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


CeBIT 2008 News: Satelliten-TV an jeder Steckdose in jedem Zimmer
30.01.2008 - 18:11
CeBIT 2008 News: Satelliten-TV an jeder Steckdose in jedem Zimmer Zur CeBIT 2008 stellt devolo mit dem dLAN TV sat erstmals eine Lösung vor, die es ermöglicht Satellitenfernsehen in jedem Raum zu empfangen. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich im Raum Antennenanschluss befindet oder nicht. Denn analog zu den erfolgreichen Powerline Produkten zur Übertragung von Netzwerksignalen über die Stromleitung gibt es nun auch die Möglichkeit, Satellitenfernsehen über eben diese Leitung zu übertragen.

Hierzu ein Auszug aus der Pressemeldung:

"... Digitaler Sat-TV-Empfang in jedem Raum eines Hauses war bisher nicht möglich, da nur in wenigen Räumen Coax-Anschlüsse vorhanden sind. Die Lösung dieses Problems zeigt devolo auf der CeBIT: mit dem dLAN TV sat kann über die hausinterne Stromleitung eine einfache Verteilung eines DVB-S Fernsehsignals in SDTV/HDTV-Qualität erfolgen - ohne Coax-Kabel verlegen zu müssen. dLAN TV sat verfügt über einen integrierten dLAN 200 AV-Adapter, der das DVB-S Fernsehsignal in das Stomnetz einspeist. Das Fernsehprogramm kann mit einem weiteren dLAN 200 AV-Adapter an jeder Steckdose empfangen und auf einem PC dargestellt werden. ..."

Diese und weitere Produktneuheiten können auf der CeBIT (4. bis 9. März 2008) in Hannover auf dem devolo Stand C30 in Halle 13 begutachtet werden.

Homepage: [ www.devolo.de ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


GlobeTV Digital - V2.1.1.6 Build 0.1.1.6 Entwicklerversion
31.01.2008 - 23:07
GlobeTV Digital - V2.1.1.6 Build 0.1.1.6 Entwicklerversion Neuerungen / Verbesserungen:
  • [General] kurze Info-Anzeige der mit F4 gewählten Scalierung
  • [Timer] Recording: Einträge werden bei Endzeit-Ablauf nicht entfernt, wenn Software nicht gestartet war
  • [Timer] Aufnahmeprio und Konfliktwarnung
  • [Timer] Probleme mit defekten Einträgen, die sich nicht entfernen lassen
  • [Recording] Festplatte läuft auf 0 voll.
  • [Timer] Vorherige Sortierung nach Änderung beibehalten.
  • [General] Prozess nach Beenden weiterhin im Taskmanager
  • [Timer] HTML bei täglichen, wöchentlichen und benutzerdefinierten Einträgen
  • [Timer] HTML: Tägliche, Wöchentliche, Benutzerdefinierte Aufnahme
  • [Timer] Veränderung der Spaltenbreite speichern
  • [Recording] Schnellaufnahme Einstellungen werden nicht übernommen
  • [DirectShow] (HDTV) 16:9 Sendungen auf 4:3 Bildschirm skalieren (bei HD und Pro7 Taste F5)
  • [Timer] EPG wird bei Aufnahmestart nicht geladen
  • [Timer] Zeitgesteuerte Aufnahme: Datum und Startzeit fehlen im Dateinamen
  • [Timer] Recording: Noch immer Formatfehler bei Übernahme aus EPG
  • [Timer] Fenstergröße und Position beim beenden merken
Diese Version ist nur für Testzwecke gedacht, es ist keine offizielle Version und wird von der KNC Hotline nicht supportet. Wir haften auch nicht für Schäden, die durch Verwendung dieser Software auftreten.

Homepage: [ www.knc1.com ] [ www.dvbforum.com ]
Download: [ Globe Digital TV ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben

Seite drucken    DVBmagic News als RSS Feed    DVBmagic News als ATOM Feed







www.dvbmagic.de   (0.0172s) Copyright 2001 - 2011 by Stefan Pratsch und Andreas Erbe


DVB und MHP sind eingetragene Marken der DVB Project