Zurück zur Startseite Forum Kontakt zum Team Impressum
 
Grundlagen
Empfang
Receiver / HTPC
TV-Karten
TV-Software
Linux
digital-Recording
Fernbedienung
Download-Center
Hilfe / Glossar
Links
Werbung / Banner
Literatur
Impressum
Suche


modVES.de

Partnershop: DVBShop.net

>> DVBmagic.de >> News

Newsarchiv 

TerraTec bringt neue Cinergy S PCI auf den Markt
03.03.2008 - 16:36
TerraTec bringt neue Cinergy S PCI auf den Markt TerraTec Electronic erweitert das bestehende Produktportfolio um eine weitere Empfangskarte für den digitalen Satellitenempfang am PC. Die neue Cinergy S PCI verfügt neben einem DVB-S Tuner auch über analoge Videoeingänge in Form von S-Video und Composite. Darüber hinaus gehört auch eine elegante Fernbedienung mit zum Lieferumfang.

Cinergy S PCI

Softwareseitig kommt das bewährte Terratec Home Cinema (kurz THC) zum Einsatz, welches auch bei allen anderen Terratec Produkten zum Einsatz kommt.
Die Software bietet allerlei Funktionen, um den TV-Empfang am PC zu realisieren. Zu den Kernfunktionen zählen dabei TimeShifting, digitaler Videorekorder, Multituner-Unterstützung oder auch Bild-in-Bild. Auch ein umfangreicher elektronischer Programmführer ist dabei.

Die neue Cinergy S PCI ist ab März für 59,99 Euro im Handel erhältlich.

Homepage: [ www.terratec.de ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


Pinnacle präsentiert Videobearbeitungssoftware für Fotoliebhaber
03.03.2008 - 17:30
Pinnacle präsentiert Videobearbeitungssoftware für Fotoliebhaber Von Pinnacle Systems - der Consumer-Sparte von Avid Technology - kommt eine neue Sonderedition der beliebten und mehrfach ausgezeichneten Videobearbeitungssoftware Studio auf den Markt.
Mit dem neuen Pinnacle Studio Plus "Extreme Photo Edition" ist es möglich Foto-Diashows mit ausdruckstarken Filmeffekten zu versehen. Schluss mit langweiligen Diashows!

Pinnacle Studio Plus Extreme Photo Edition

Zielgruppe sind ganz klar die Besitzer von Digitalkameras oder Mobiltelefonen mit integrierter Kamera. Schnappschüsse schnell, leicht und ausdrucksstark in Szene setzen. Egal künstlerische Animationen, oder eingebettete Filmsequenzen, alles ist möglich. Über das mitgelieferte Tool MovingPicture ist es möglich in hoch auflösende Standbilder zu zoomen und einen Clip direkt in der Studio-Timeline zu generieren.

Pinnacle Studio Plus bietet darüber hinaus einfache Funktionen um erstelltes Videomaterial direkt zu archivieren oder zu veröffentlichen. Für letzteres gibt es eine Webpublishing-Funktion, welche es ermöglich Filme direkt in Yahoo! Video oder auf www.pinnacleshare.com zu laden.


Pinnacle Studio Plus v.11 "Extreme Photo Edition" ist ab sofort für 99,90 Euro im Handel erhältlich.

Homepage: [ www.pinnaclesys.com ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


Sceneo veröffentlicht das flexiblere Media Center - TVcentral V4 ist da!
03.03.2008 - 18:45
Sceneo veröffentlicht das flexiblere Media Center - TVcentral V4 ist da! Sceneo läutet mit der neuen TVcentral Version bereits die vierte Generation ihrer alternativen Media Center Lösung ein. Allein von der Optik her muss man sagen, dass die Anwendung einen attraktiven Eindruck macht. Aber was bei TVcentral schon immer deutlich im Vordergrund stand sind die eigentlichen Features, und hier kann die TVc wirklich punkten.
Durch eine ausgereifte TV-Technologie, die den Empfang von DVB-S/S2/C/T und Analog auch in Kombination ermöglicht, steht auch dem Empfang von Hochauflösenden Fernsehen oder PayTV nichts mehr im Weg. Sogar das neue WinTV-CI aus dem Hause Hauppauge wird unterstützt!

Eine flexible Oberflächengestaltung ermöglicht es, das Media Center nach dem persönlichen Geschmack anzupassen. Das fängt bereit beim Hauptmenu an. Egal ob mit 3D-Animation oder ohne, als Listen-, Kreis- oder Coverdarstellung. Jeder wählt was ihm gefällt.

TVcentral V4TVcentral V4


Ein Hauptschwerpunkt von TVcentral liegt in der Verwaltung der eigentlichen Medien, also Filme, Musik und Bilder. Auf Basis eines datenbankgestützten Verwaltungssystems - Scemes genannt - werden die Inhalte katalogisiert und stehen für den späteren Abruf im Media Center bereit. Auch hier kommt die Flexibilität der Anwendung zum Vorschein, denn man kann sich auch mehrere Medienbereiche beispielsweise für Filme und Serien anlegen.

TVcentral V4TVcentral V4


Getrieben vom "User Driven Development" wurden die Features nicht vorgegeben, sondern es wurde das umgesetzt, was die Masse der Anwender als richtig empfunden hat. Die Entwicklung wurde somit direkt durch die aktiven Mitglieder der Sceneo Community gesteuert. Was dabei herausgekommen ist, ist ein Media Center was sich hinter der Konkurrenz aus Redmond nicht verstecken braucht. Im Gegenteil!

Die Bestandskunden wurden bereits in der letzten Woche mit der neuen Version "versorgt". Nun steht auch eine Testversion für alle interessierten Anwender bereit. Neben der Demoversion steht auf der Webseite von Sceneo aber auch ein kleiner Screencast für einen Einblick in TVc zum Abruf bereit.

Homepage: [ www.sceneo.tv ]
Download: [ TVcentral V4 (Demoversion) ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


CeBIT 2008 News: USB-High-Definition-Rekorder mit H.264-Encoderchip
04.03.2008 - 14:08
CeBIT 2008 News: USB-High-Definition-Rekorder mit H.264-Encoderchip Mit dem HD-PVR stellt Hauppauge auf der CeBIT 2008 ein neues Produkt der Personal Video Recorder Produktreihe (kurz PVR) vor. Der USB-HD-Rekorder verfügt über einen integrierten H.264-Hardware-Encoder und erhält das Videosignal einer Settop-Box oder Videoquelle über hochwertige YUV- oder einfache S-Video/Composite-Video-Verbindungen. Audiosignale können entweder digital über eine optische S/PDIF-Verbindung oder analog per RCA-Audioeingänge (Cinch, L/R), eingespeist werden.

Hauppauge HD-PVR

Das Eingangssignal wird vom integrierten HD-Encoderchip in Echtzeit ins H.264-Format umgewandelt und für die Aufzeichnung per USB2-Verbindung zum PC übertragen. Der HD-Encoderchip ermöglicht Aufzeichnungen in den Bildschirmauflösungen VGA/D1, 720p und 1080i. Unterstützt werden sowohl variable als auch konstante Bitraten von 1 bis 13.5 Mbit/s.

Die mitgelieferte Brennsoftware Arcsoft TotalMediaExtreme ermöglicht die "on the fly" Umwandlung von H.264-Aufnahmenunter ins AVCHD-Format. Diese können auf handelsüblichen DVD-Rohling gebrannt und auf Blu-ray-DVD-Player wiedergegeben werden. Es handelt sich also um Blu-ray-HD-Inhalte auf einer normalen DVD.



Der HD-PVR wird voraussichtlich ab Ende März für 199 Euro im Handel erhältlich sein. Wer möchte, kann den HD-PVR und weitere Produkte auf der CeBIT 2008 in Hannover am Stand C9 in Halle 21 begutachten.

Homepage: [ www.hauppauge.de ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


CeBIT 2008 News: portabler MediaPlayer mit DVB-T-Empfang für unter 150 Euro
04.03.2008 - 15:44
CeBIT 2008 News: portabler MediaPlayer mit DVB-T-Empfang für unter 150 Euro Die zweite Produktneuheit stellt Hauppauge mit dem pMP auf der CeBIT vor. Dabei handelt es sich um einen portablen MediaPlayer mit integriertem DVB-T-Empfang. Das Der pMP ist 12 x 7,8 x 2 cm groß, verfügt über ein 3,5" LCD mit einer Auflösung von 320x240 Pixel und integriertem Stereo-Lautsprechersystem. Für das bessere Klangerlebnis sollte man aber wahrscheinlich doch zu externen Kopfhörern greifen, welche über die integrierte 3,5mm Klinkenbuchse angeschlossen werden können.

Hauppauge pMP


Durch die ausklappbare Antenne (UHF/VHF-Band) wird der Genuss digitaler Fernseh-/Radioprogramme (DVB-T) erst möglich. Aber nicht nur TV, sondern auch ein digitaler Fotobetrachter (JPEG), Audioplayer (MP3, WAV) oder Videoplayer für die Dateiformate MPG, VOB und AVI (MPEG4 ASP, XviD, DivX 4.0/5.0). steckt in dem neuen pMP.
Multimediainhalte lassen entweder über den PC oder über eine SD/MMC-Speicherkarte in das Gerät übertragen.

Die Stromversorgung im portablen Einsatz übernimmt ein im Gerät eingebauter Lithium-Spezialakku. Die durchschnittliche Akku-Betriebszeit beträgt im DVB-T-Modus rund 3 Stunden und im Videoplayer-Modus zirka 4 Stunden.

Der Hauppauge pMP wird voraussichtlich ab April für 149 Euro im Handel erhältlich sein. Wer möchte, kann sich den pMP auf der CeBIT 2008 in Hannover am Hauppauge Stand C9 in Halle 21 näher anschauen.

Homepage: [ www.hauppauge.de ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


CeBIT 2008 News: Videoload öffnet Leihangebot auch für nicht Telekom Kunden
04.03.2008 - 16:16
CeBIT 2008 News: Videoload öffnet Leihangebot auch für nicht Telekom Kunden Der Video-on-Demand-Dienst Videoload aus dem Hause der Deutschen Telekom öffnet sein umfangreiches Leihangebot ab sofort auch Kunden anderer Internetanbieter. Bisher war nur das Kaufangebot frei zugänglich, das Leihen von Filmen - Abruf für die nächsten 24 Stunden - war hier nur T-Home Kunden vorbehalten.
Man hat hier wohl eingesehen, dass der Kundenstamm sich nur dann vergrößern kann, wenn keine feste Bindung an den Telekomanschluss vorhanden ist. Konkurrent Maxdome macht es hier vor.

Dem Filmfans stehen auf Videoload aktuell über 2.600 Filmtitel zur Verfügung, die bequem von zu Hause ausgeliehen werden können. Über 100 Titel sind auch in High-Definition-Qualität erhältlich.

Als Lockangebot wird zum Blockbuster "10.000 BC" von Roland Emmerich exklusives Bonusmaterial bereits fünf Tage exklusiv vor Weltpremiere abrufbar sein. Bereits ab morgen wird "Jackass 2.5" - zwei Wochen vor offiziellem deutschen Marktstart - als "Free Movie" für registrierte Videoload Kunden ausleihbar sein.

Homepage: [ www.videoload.de ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


CeBIT 2008 News: Neue hybride TV-Lösungen für PCI-Express und USB2
04.03.2008 - 19:52
CeBIT 2008 News: Neue hybride TV-Lösungen für PCI-Express und USB2 Nachdem Hauppauge auf der CeBIT bereits einige Neuheiten präsentiert hat, so war natürlich auch zu erwarten, dass die bekannten TV-Produkte um neue Modelle erweitert werden. Und so ist es auch! Hauptschwerpunkt liegt dabei klar auf dem PCI Nachfolger PCI-Express. Denn hier sind nach wie vor am Markt noch zu wenig Produkte erhältlich.

WinTV-HVR-2200
Bei der WinTV-HVR-2200 handelt es sich um eine Hybride-Dualtuner-TV-Karte mit PCI-Express Schnittstelle, welche über zwei hybride TV-Tuner verfügt. Diese ermöglichen den gleichzeitigen Empfang zweier analoger TV- oder DVB-T-Programme. Für den analogen Empfang besitzt die Karte einen Hardware-MPEG2-Encoder, der die Echtzeitumwandlung in das MPEG2 Format übernimmt.
Hauppauge WinTV-HVR-2200

Die WinTV-HVR-2200 kostet 129 Euro und wird voraussichtlich ab Ende März im Handel erhältlich sein.

Hybride TV-Expresslösung mit MCE-Kit
Mit dem WinTV-HVR-1700-MCE-KIT bietet Hauppauge eine hybride Hardwarelösung für den zielgerichteten Einsatz im Windows Vista Media Center an. Zielgruppe sind hier ganz klar die HTPCs im heimischen Wohnzimmer.
Die Karte verfügt über einen hybride TV-Tuner für den Empfang von analogen TV- oder DVB-T-Programmen. Die Bezeichnung MCE-Kit zeigt, dass dem Paket die Hauppauge MCE Fernbedienung zur Steuerung beigelegt wird.
Hauppauge WinTV-HVR-1700-MCE-KIT

Das WinTV-HVR-1700 MCE Kit kostet 89 Euro und ist ab sofort im Handel erhältlich.

Externe, hybride USB2-TV-Box
Wie zu erwarten war, gibt es natürlich auch einen neuen externen Vertreter mit hybrider Tuner-Technologie und integriertem Hardware-MPEG2-Encoder. Die WinTV-HVR-1900 USB bietet neben der erwähnten Tunertechnologie einen S-Video-/Composite-Videoeingang sowie einen Stereo-Audioeingang (L/R, Cinch). Damit lassen sich analoge Videoquellen, wie zum Beispiel ein analoger Videorecorder oder eine Set-Top-Box, anschließen und das betreffende Quellmaterial digitalisieren.
Hauppauge WinTV-HVR-1900 USB

Die WinTV-HVR-1900-USB kostet 99 Euro und wird voraussichtlich Ende März im Handel erhältlich sein.

DVB-S-PayTV-Bundle
Zu guter letzt bietet Hauppauge ab sofort für 99 Euro ein Bundle ihrer DVB-S Karte WinTV-NOVA-SE3 zusammen mit dem WinTV-CI an.

Alle aufgezählten Produkte können auf der CeBIT am Hauppauge Stand C9 in Halle 21 näher angeschaut werden.

Homepage: [ www.hauppauge.de ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


ANIXE HD sendet CeBIT Spezialprogramm
05.03.2008 - 12:56
ANIXE HD sendet CeBIT Spezialprogramm Anlässlich der CeBIT 2008 präsentiert ANIXE HD ein spezielles Programm mit brillanten HD-Highlights. Dabei wird ein abwechslungsreicher Mix aus spektakulären Kinotrailern und hochauflösenden Natur- sowie Sportclips gesendet.

Das CeBIT Sonderprogramm soll den Besuchern und Ausstellern ermöglichen die Möglichkeiten und Fähigkeiten von HDTV live erleben zu können.

Gesendet wird das CeBIT Spezial noch bis Samstag von 11:45 bis 16:30 Uhr. Einzige Ausnahme stellt der heutige Mittwoch dar, hier wird das Programm nur bis 13:55 Uhr übertragen. Anschließend erfolgt die Fußballübertragung des VfB Stuttgart gegen den Karlsruher SC.

Homepage: [ www.anixehd.tv ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


Neue Features für HDTV-Receiver Vantage HD 7100S
05.03.2008 - 18:11
Neue Features für HDTV-Receiver Vantage HD 7100S Für den schmucken HD-Receiver HD 7100S wurde von Vantage am Montag eine aktualisierte Firmware veröffentlicht. Die neue Version 020100 bringt einige neue Features und Verbesserungen mit. So sind nun gleichzeitige Aufnahmen von 2 Kanälen auf dem selben Transponder bei parallelem TimeShift auf einem anderen anderen Kanal problemlos möglich. Auch Aufnahmen von Teletext, Untertitel und DVB Untertitel sind integriert worden.
HDTV-Receiver Vantage HD 7100S

Neben vielen kleinen Fehlerbereinigungen, wie im Timer, beim Jugendschutz des Alphacrypt CAM oder auch bei der Wiedergabe, sind einige neue Einstellungsmöglichkeiten hinzugekommen. So ist die Timeshiftlänge einstellbar und man kann zusätzliche PVR Einstellungen vornehmen.

Interessantes neues Feature ist Möglichkeit Werbeblöcke direkt zu überspringen (Mediaplayer->Seeking->Fav).

Die neue Firmware kann ab Sofort auf der Homepage des Herstellers bezogen werden.

Homepage: [ www.vantage-digital.com ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


TerraTec: Home Cinema 5.60.38
05.03.2008 - 22:07
TerraTec: Home Cinema 5.60.38 Nach einer etwas längeren Pause steht auf den Servern von TerraTec die neue Version des TerraTec Home Cinema mit folgenden Änderungen bereit.

Änderungen:
  • NOXON Home Server allows to stream TV, radio and recordings over the internet or local network
  • Recording
    • New TV recording formats:
      AVI: DivX or XviD for video and MP3 or PCM for audio, WMV: with different predefined profiles
    • New radio recording format:
      WMA: with different predefined profiles
  • OSD
    • The graphical design of the OSD is completely reworked
    • Added new audio screen to show more details while audio content is played.

Die Liste aller Änderungen ist in der Datei whats new.pdf enthalten.

Homepage: [ www.terratec.net ]
Download: [ THC 5.60.38 ]
Eingetragen von: erbse - nach oben


CeBIT 2008 News: AVM bringt HD erstmals kabellos ins Wohnzimmer
06.03.2008 - 08:46
CeBIT 2008 News: AVM bringt HD erstmals kabellos ins Wohnzimmer Auf der CeBIT zeigt AVM mit dem FRITZ! Media 8160 erstmals neue Möglichkeiten zur Integration von Fernseher und HiFi-Anlage in das heimische Netzwerk. Der neue Media Streaming Client soll IPTV und Video-on-Demand Dienste in das Wohnzimmer bringen, auch in High Definition.
Gerade für letzteres wurde der erweiterte WLAN N Standard in das Gerät integriert. Alternativ kann das Gerät aber auch klassisch kabelgebunden mit dem Netzwerk verbunden werden.
AVM FRITZ! Media 8160

Über die integrierte HDMI-Schnittstelle (Version 1.3) und dem optischen S/PDIF-Ausgang sollen aber nicht nur Filme, sondern auch die Fotosammlung und das Musikarchiv den Weg ins Wohnzimmer finden. Zum Datenaustausch wird hier die Medienfreigabe des Windows Media Player 11 auf Basis des UPnP-Standards verwendet.

Die neue FRITZ! Media 8160 soll zeigen, wo es im Bezug auf kompakte Streaming Lösungen in Zukunft hingehen wird. Gerade 1&1, die ihr momentanes Mediacenter Angebot auf Basis des "alten" Fritz! Media realisieren, werden die neuen Möglichkeiten des Clients zu schätzen wissen. Wir können gespannt sein, wie auch 1&1 die neue Technologie einsetzen wird.

Homepage: [ www.avm.de ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


Programmführer nun auch im Online-TV-Client Zattoo
06.03.2008 - 17:25
Programmführer nun auch im Online-TV-Client Zattoo Ab sofort steht der TV-Client Zattoo in der neuen Programmversion 3.1.0 Beta für alle Anwender bereit. Interessante Neuerung dieser Version ist der integrierte Programmführer, der sich im Timeline Look&Feel präsentiert. Angeboten wird dabei das Programm für die nächsten sieben Tage.
Zattoo mit EPGZattoo mit EPG

Geliefert werden die Programmbeschreibungen vom Dienstanbieter tvtv.de. Darüber hinaus verfügt die Software nun auch über erweiterte Kanallistenfunktionalität. So lassen sich Kanäle aus der Liste nun ausblenden, um diese den persönlichen Wünschen anzupassen.

Die neue Version steht für alle registrierten Benutzer auf der Webseite zum Download bereit.

Homepage: [ www.zattoo.com ]
Beschreibung: [ www.zattoo.com/3.1.0_release ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


Leipzig startet das erste lokale DVB-T-Netz
08.03.2008 - 11:23
Leipzig startet das erste lokale DVB-T-Netz Das digitale terrestrische Fernsehen ist mittlerweile in vielen Regionen Deutschlands empfangbar. Dort teilen sich die öffentlich-rechtlichen und die privaten Sender die vorhandenen Frequenzbereiche. Lokale Anbieter sind über DVB-T meist nicht zu finden. Ein Grund dafür sind die hohen Kosten für die Ausstrahlung via DVB-T.

Diesem Problem will ein DVB-T-Pilotprojekt mit dem Namen "Überallfernsehen I lokal" in Leipzig nun entgegenwirken.

Am 17. März startet das von der Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) initiierte Pilotprojekt. Dabei soll gezeigt werden, wie Überallfernsehen durch kostengünstige Übertragungsnetze vor allem auch für regionale und lokale Anbieter noch attraktiver wird.

Es wird auf ein kleinzelliges DVB-T Netz, statt auf ein hoher Antennenstandorte, gesetzt. Dies erlaubt eine genauere Begrenzung des Versorgungsgebietes und minimiert auch die Lizenzkosten für die Programmverbreitung, was vor allem für regionale Programme interessant ist.

Zum Start am 17. März werden in Leipzig neben den öffentlich-rechtlichen Kanälen, auch der Stadtsender Leipzig Fernsehen, BBC World, ein christlicher Jugend- und Musiksender sowie ein Stadtinformationskanal verbreitet. Mit Radio Horeb und Radio Leipzig werden darüber hinaus auch zwei Radioprogramme mit übertragen.
Eingetragen von: chipNET - nach oben


So funktioniert dLAN TV Sat - Satelliten-TV über das Stromnetz
08.03.2008 - 12:40
So funktioniert dLAN TV Sat - Satelliten-TV über das Stromnetz Devolo stellt mit dem dLAN TV Sat erstmals eine Lösung vor, die es ermöglicht Satellitenfernsehen in jedem Raum zu empfangen. Wir haben bereits in Vorbereitung auf die CeBIT in Satelliten-TV an jeder Steckdose in jedem Zimmer kurz darüber berichtet.

Wir waren bei devolo auf dem Stand und haben uns die Lösung einmal etwas genauer angeschaut. Die Leute von devolo standen uns dabei Rede und Antwort. weiter lesen...
Eingetragen von: chipNET - nach oben


Videoencoding ohne PC - Pinnacle Video Transfer angetestet
09.03.2008 - 23:20
Videoencoding ohne PC - Pinnacle Video Transfer angetestet Anfang des Jahres hat Pinnacle mit dem Video Transfer eine neuartige Lösung vorgestellt, mit der man auch ohne PC oder Laptop einfach analoges Videomaterial digitalisieren kann. Auf der CeBIT hatten wir am Stand von Pinnacle die Möglichkeit uns den neuen Video Transfer einmal etwas genauer anzuschauen. Mittlerweile ist das Gerät aber auch im Handel erhältlich. weiter lesen...
Eingetragen von: chipNET - nach oben


Online-TV-Client Zattoo nun auch mit Spielfilmkanal Tele 5
10.03.2008 - 10:23
Online-TV-Client Zattoo nun auch mit Spielfilmkanal Tele 5 Wie wir heute festgestellt haben, so wird über Zattoo nun auch der Spielfilmkanal Tele 5 ausgestrahlt. Damit steht im TV-Client für Deutschland neben Das Vierte und den anderen Unterhaltungs- und Musikkanälen ein Sender mit konkretem Spielfilm- und Serienangebot zur Verfügung.

Um Zattoo nutzen zu können, benötigt man neben der Zattoo Software auch einen Benutzeraccount. Diesen kann man sich kostenfrei auf der Zattoo Webseite erstellen.

Homepage: [ www.zattoo.com ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


Erneut Firmware-Update für HDTV-Receiver Vantage HD 7100
10.03.2008 - 22:08
Erneut Firmware-Update für HDTV-Receiver Vantage HD 7100 Für den HD-Receiver HD 7100 wurde nach der großen Featureerweiterung (wir berichteten) erneut ein Firmware-Update veröffentlicht.
Die neue Firmware behebt Probleme beim DVB-T Scan des Combo Modells. Die Funktion Trick Play wurde verbessert und es ist nun auch möglich MP3 Dateien vom iPod abzuspielen. Darüber hinaus wurden auch Probleme beim Neustart und Standby behoben.

Die neue Firmware kann ab Sofort auf der Homepage des Herstellers bezogen werden.

Homepage: [ www.vantage-digital.com ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


2-Wege Internetdienst SATSPEED für 39,90 Euro im Monat
10.03.2008 - 22:27
2-Wege Internetdienst SATSPEED für 39,90 Euro im Monat Die Internetagentur Schott GmbH, welche durch die Bereitstellung von Internet-via-Satellit Angeboten bekannt ist, hat nun ein neues Angebot veröffentlicht. Für nur 39,90 Euro im Monat erhält man einen satellitengestützten 2-Wege Internetzugang mit einer Bandbreite von 2 MBit/s. Die Maximalgeschwindigkeiten liegen bei bis zu 2048 kbit/s im Download und 156 kbit/s im Upload.

Dieses neue Angebot wurde durch eine neue Vertriebspartnerschaft mit der PREISNER Kommunikationstechnik GmbH realisiert. PREISNER vertreibt ab sofort den breitbandigen High-Speed Dienst exklusiv über seine Absatzkanäle an den Rundfunk-, Elektrogroß- und Fachhandel.

Die Vertragslaufzeiten sollen flexibel von 0 bis 24 Monaten reichen.

Homepage: [ www.satspeed.de ] [ www.preisner.de ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


GlobeTV Digital - V2.1.1.6 Build 0.2.2.0 Entwicklerversion
10.03.2008 - 23:11
GlobeTV Digital - V2.1.1.6 Build 0.2.2.0 Entwicklerversion Neuerungen / Verbesserungen:
  • [General] Absturz von GlobeTV bei Aktivierung des Ruhezustandes
  • [Recording] HTML-Feature auch für Schnellaufnahme
  • [Timer] HTML-Feature - Daten für Datei werden zu früh ausgelesen
  • [Recording] Voreinstellungen - Media - Speicherort für zeitgesteuerte Aufnahme
  • [General] bei Benutzung des BDA-Treiber erfolgt keine Statusanzeige des CI
  • [General] Fehlermeldung beim Starten von GlobeTV nach Wechsel auf andere TV-Karte
  • [Recording] Speicherplatz Warnung
  • [Recording] Pfad - Ordner anlegen, wenn fehlt oder verschoben
  • [Timer] Sortieren nach Spalte Sendung oder Dateiname funktioniert nicht
  • [Timer] Eigenes Verzeichnis für die HTML-Dateien
  • [Recording] Einheitliches Format für Datum, Uhrzeit, Enumeration bei Schnellaufnahme und Timer
  • [Recording] Übersichtlichkeit bei Enumeration
  • [Hardware] Neue Version des BDA Treibers
Diese Version ist nur für Testzwecke gedacht, es ist keine offizielle Version und wird von der KNC Hotline nicht supportet. Wir haften auch nicht für Schäden, die durch Verwendung dieser Software auftreten.

Homepage: [ www.knc1.com ] [ www.dvbforum.com ]
Download: [ Globe Digital TV ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


ARD Digital mit neuem Qualitätstransponder - höhere Datenraten und Bildqualität
10.03.2008 - 23:22
ARD Digital mit neuem Qualitätstransponder - höhere Datenraten und Bildqualität "ARD startet Offensive für mehr Qualität", so lautet zumindest der Text der offiziellen Pressemeldung vom 10.03.2008. Was steckt jedoch dahinter?

Am 19. März 2008 wird ein neuer Satelliten-Transponder seinen Betrieb aufnehmen. Damit werden die digitalen Übertragungskapazitäten auf den Astra-Satelliten erweitert und es steht deutlich mehr Bandbreite für den Sendebetrieb der ARD Digitalkanäle zur Verfügung. weiter lesen...
Eingetragen von: chipNET - nach oben


Auftakt der Formel-1-Saison auch im Internet abrufbar
12.03.2008 - 19:15
Auftakt der Formel-1-Saison auch im Internet abrufbar Zum Start der diesjährigen Formel-1-Saison in Melbourne bietet RTL.de erstmals die Möglichkeit an das Geschehen auch am heimischen Computer über das Internet zu verfolgen. Man wird hier einen entsprechenden Windows Media Live-Stream bereitstellen.

Die Online-Übertragung vom Albert Park beginnt mit dem Qualifying am Samstag ab 3.45 Uhr und wird mit dem Grand Prix am Sonntag ab 4.15 Uhr fortgesetzt.

Neben der eigentlichen TV-Übertragung werden aber noch weitere Dienste für die Fans bereitgestellt. So wird es zum Beispiel möglich sein über einen Chat mit anderen Fans über das Renngeschehen zu diskutieren.

Homepage: [ sport.rtl.de ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


TerraTec: Home Cinema 5.61
12.03.2008 - 20:34
TerraTec: Home Cinema 5.61 Änderungen:
  • General
    • Fixed: THC-Deskband not working anymore
    • Added SUPPORT check for at least 1000MB RAM
    • Added EPG support for ISO 6937 codepage (Czech)
    • Analog TV with encoder had no audio/video (e.g. during timeshift or recording)
  • Recording
    • Fixed: Currently recording timers cannot be stopped through the EPG
    • Fixed: Only two video stream can be recorded in TS format
  • NOXON Home Server
    • Fixed: When changing my NOXON account in THC the my NOXON account data in NHS gets invalid
    • Show only available channels in the channel list of the web interface
  • OSD
    • Fixed: Current events are not shown in the EPG list "Favorites"
    • Fixed: Internetradio favorites cannot be set by using F5 key
    • Fixed: Resetting cache doesnt work when an Internetradio favorite was added or removed
    • Fixed: F7 is named "Back" but doesnt work in OSD recordings
  • more changes (see whats new.pdf)

Homepage: [ www.terratec.net ]
Download: [ THC 5.61.00 ]
Eingetragen von: erbse - nach oben


Sat-Receiver mit HDMI Upscale-Technologie für 99,95 Euro
15.03.2008 - 00:10
Sat-Receiver mit HDMI Upscale-Technologie für 99,95 Euro Mit dem IMPERIAL DB 1 CI HDMI bringt die DigitalBox Europe GmbH einen neuen Receiver ihrer Marke IMPERIAL auf den Markt. Dieser Common Interface-Satellitenreceiver verfügt über eine HDMI-Schnittstelle mit integrierter Upscale-Technologie für die Skalierung des TV-Signals auf die HDTV-Auflösungen 576p, 720p oder 1080i. weiter lesen...
Eingetragen von: chipNET - nach oben


Ostern in High Definition - EinsFestival startet HD-Ausstrahlung
18.03.2008 - 20:13
Ostern in High Definition - EinsFestival startet HD-Ausstrahlung EinsFestival - das digitale Kulturprogramm der ARD - startet zu Ostern ein ganz besonderes Programm. Denn ähnlich dem Showcase zur Ifa 2007 wird auch nun wieder einige Tage hochauflösend gesendet. weiter lesen...
Eingetragen von: chipNET - nach oben


WinDVD 9 Plus Blu-ray - Medienerlebnis in High Definition
19.03.2008 - 15:40
WinDVD 9 Plus Blu-ray - Medienerlebnis in High Definition Von Corel wurde mit der WinDVD® 9 Plus Blu-ray Edition nun eine neue Generation der bekannten Wiedergabelösung eingeläutet. Die neue Version setzt dabei ganz klar den Trend zur hochauflösenden Wiedergabe aller Medien fort. Ganz klar, dass hier die Wiedergabe von Blu-ray, HD-DVD und AVCHD zum festen Funktionsumfang gehört. weiter lesen...
Eingetragen von: chipNET - nach oben


HD-Videoschnitt mit 3D-Animation - MAGIX Video deluxe 2008 Premium
21.03.2008 - 10:30
HD-Videoschnitt mit 3D-Animation - MAGIX Video deluxe 2008 Premium Mit der neuen Videobearbeitungslösung Video deluxe 2008 Premium hat MAGIX ein umfangreiches Paket zur Bearbeitung von hochauflösendem Video- und Bildmaterial vorgestellt. Besitzer von HD-Camcordern sollen sich besonders freuen, denn die Software bringt die zur Weiterverarbeitung notwendigen Codecs für MPEG4 und Dolby Digital 5.1 direkt mit. weiter lesen...
Eingetragen von: chipNET - nach oben


TerraTec: Home Cinema 5.63 Beta
21.03.2008 - 12:03
TerraTec: Home Cinema 5.63 Beta Pünktlich zum verlängerten Oster-Wochenende gibt es ab sofort das TerraTec Home Cinema 5.63 Beta. Diese Version wird diesmal auch wieder über die Auto-Update Funktion angeboten.

Änderungen:
  • Recording
    • Fixed: WMA recording for analogue radio doesn't work
    • For XviD recording the XviD monitor is automatically disabled now
    • Implemented setting resolution for Analogue TV recording depending on DivX profile
    • Fixed: DivX recording doesn't work, if there is no profile stored in the registry
  • OSD
    • Fixed: FLOF keys for editing timers doesn't work
  • Viewer
    • Fixed: Changing the AudioRenderer doesn't take effect immediately
    • Disabled EVR through INI option "EnableEvr", because it's currently not fully implemented.
    • Fixed: Overscan gets sometimes disabled
  • Stream selection
    • Improved assignment of audio streams to video streams, if there are more than one video streams available
    • Fixed wrong mappings on MPEG-2 demultiplexer
  • EPG
    • EPG time was not stored correctly if the insertion date was before a Daylight-Saving Time
    • change but the EPG after the change. (tvtv and DVB EPG)
  • more changes (see whats new.pdf)

Homepage: [ www.terratec.net ]
Download: [ THC 5.63.00 Beta ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


TechnoTrends neues Flagschiff - Fakten der neuen TT-premium HD
21.03.2008 - 12:10
TechnoTrends neues Flagschiff - Fakten der neuen TT-premium HD Lange hat man sich bei TechnoTrend in Schweigen gehüllt, was die konkreten Eckdaten des TT-premium Nachfolgers angeht. Bisher war immer nur die Rede von HDMI und H.264. Wir haben nun exklusiv als erstes konkrete Informationen über die Eckdaten der neuen Karte erhalten. Getauft wurde sie TT-premium HD.

Die neue TT-premium HD verfügt über zwei DVB-S2 Tuner und findet über einen PCI Express Slot seinen Platz im PC. Wie auch die damalige TT-premium verfügt auch die neue HD über einen integrierten Hardwaredecoderchip, diesmal natürlich mit Unterstützung für MPEG2 und H.264. Selbstverständlich ist die Verarbeitung von HDTV - egal ob in MPEG2 oder in H.264 codiert - kein Problem mehr für die Karte. weiter lesen...
Eingetragen von: chipNET - nach oben


WatchTVPro Ex 3.11
24.03.2008 - 11:52
WatchTVPro Ex 3.11 Die alternative TV-Software WatchTVPro Ex von Michael Hepp wurde in einer neuen Version veröffentlicht.

Änderungen in Version 3.10:
  • Ein neues OSD Skin wurde hinzugefügt
  • Kanallisteneditor Wkle 1.02 zum Setup hinzugefügt
  • Signale von einem Technotrend USB IR Empfänger können nun direkt empfangen werden
  • Der PVR Aufnahmetimer lässt sich nun problemlos vom OSD aus bedienen
  • In der Senderliste lassen sich Sender per Drag & Drop umsortieren
  • Neue Navigationsmenüpunkte für die Medienwiedergabe per FB
  • Bei Technotrend Premium Karten im HW Modus wird das OSD nun korrekt dargestellt
  • Ein zusätzliches Skin für die Applikation
  • Der Navigationsslider passt sich nun in der Größe an
  • Optionaler Datenempfangsmodus für BDA Geräte (A/V Decodierung ist abgeschaltet)
  • Viele kleine Fixes und Anpassungen
Änderungen in Version 3.11:
  • Im Wesentlichen wurde der Videotext überarbeitet.
  • Der Videotext wird nun über dem TV Fenster angezeigt und nicht mehr als seperates Fenster
  • Videotext Boxen (z.B. bei ARD "Letzte Meldung" oder "Untertitel") werden nun korrekt dargestellt
  • Weiterhin wurden einige kleinere Mängel beseitigt
Homepage: [ www.watchtvpro-experience.de ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


Firmware-Update für Topfield TF 7700 HDPVR
25.03.2008 - 13:19
Firmware-Update für Topfield TF 7700 HDPVR Topfield hat für den leistungsfähigsten Receiver ihrer Produktreihe ein umfangreiches Firmwareupdate veröffentlicht. Mit der neuen Version TF-HSCD 7.00.19 soll vor allem die Stabilität und Zuverlässigkeit des Gerätes noch weiter verbessert werden. weiter lesen...
Eingetragen von: chipNET - nach oben


Video Disk Recorder (VDR) Version 1.6.0 veröffentlicht
25.03.2008 - 19:36
Video Disk Recorder (VDR) Version 1.6.0 veröffentlicht Klaus Schmidingers Video Disk Recorder ist am Wochenende in der neuen Version 1.6.0 erschienen. Nachdem die letzte stabile Version 1.4.7 schon fast ein Jahr alt ist, hat das Warten nun ein Ende. Die neue Version bringt Verbesserungen in den verschiedensten Modulen mit. weiter lesen...
Eingetragen von: chipNET - nach oben


GlobeTV Digital - V2.1.1.6 Build 0.3.2.6 Entwicklerversion
26.03.2008 - 00:17
GlobeTV Digital - V2.1.1.6 Build 0.3.2.6 Entwicklerversion Neuerungen / Verbesserungen:
  • [Timer] Formatfehler bei Übernahme aus EPG behoben
  • [Timer] Problem bei ungültiges Datumsformat behoben
  • [Hardware] Neue Version des BDA Treibers
  • [Hardware] Optimierung der Signalstärkendanzeige
  • [General] Problem bei Installation und 64 Bit Systemen behoben
Diese Version ist nur für Testzwecke gedacht, es ist keine offizielle Version und wird von der KNC Hotline nicht supportet. Wir haften auch nicht für Schäden, die durch Verwendung dieser Software auftreten.

Homepage: [ www.knc1.com ] [ www.dvbforum.com ]
Download: [ Globe Digital TV ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


ReelBox Avantgarde zum Vorzugspreis für ReelBox Lite-Eigentümer
26.03.2008 - 01:26
ReelBox Avantgarde zum Vorzugspreis für ReelBox Lite-Eigentümer Für alle Besitzer einer ReelBox-Lite (und RSX, RCX, RTX, Combo, PVR1100) bietet nun der Hersteller Reel Multimedia ein exklusives Angebot beim Wechsel auf das neue Top-Modell ReelBox Avantgarde an. weiter lesen...
Eingetragen von: chipNET - nach oben


TerraTec: Home Cinema 5.65
28.03.2008 - 18:30
TerraTec: Home Cinema 5.65 Von den TerraTec Servern kann die neue Version von Home Cinema mit folgenden Änderungen bezogen werden.

Änderungen:
  • Recording
    • Now a transponder dump can also be stopped by pressing Shift+Ctrl+R
    • Improved AVI recording for Analogue TV
  • OSD
    • Poll signal state only when OSD is active
    • Improved positioning of FLOF key captions
  • EPG
    • handle Daylight-Saving Time (DST) changes -> new EPG database version ttdvbepg21.db
    • Increased length of EPG details
  • NOXON Home Server
    • Dont start webserver when no valid network adapter is found
    • Save selected language
  • Setup - Enabled Analogue TV support for Cinergy S PCI
  • Playback - Improved playback of WMV files

Homepage: [ www.terratec.net ]
Download: [ THC 5.65.00 ]
Eingetragen von: erbse - nach oben


Kathrein erweitert Produktlinie - HDTV- und Kombi-Receiver vorgestellt
28.03.2008 - 22:25
Kathrein erweitert Produktlinie - HDTV- und Kombi-Receiver vorgestellt Zur ANGA Cable 2008 in Köln stellt der bekannte Experte für Antennen- und Satellitentechnik Kathrein einige neue Produkt vor. Neben einem neuen Standard DVB-S Receiver kann man sich auf einen Kombireceiver für DVB-S und DVB-T, sowie einem HDTV-Receiver freuen. weiter lesen...
Eingetragen von: chipNET - nach oben


Software: ProgDVB 4.90.2 und 5.14.2
29.03.2008 - 08:35
Software: ProgDVB 4.90.2 und 5.14.2 Auf den Seiten von progdvb.com können die neuen Version von ProgDVB bezogen werden. Über die Änderungen / Erweiterungen ist derzeit nichts bekannt.

Homepage & Download: [ www.progdvb.com ]
Eingetragen von: erbse - nach oben


DVBmagic Intern: Umstellung des Forums
29.03.2008 - 11:52
DVBmagic Intern: Umstellung des Forums Wir haben es geschafft! Pünktlich zum Wochenende und als nachträgliches Ostergeschenk haben wir unsere etwas angestaubte Forumsoftware nun endgültig ausgetauscht. Schöner, funktionaler und einfach besser. Genau das wollen wir mit der neuen Software erreichen.Viele kleine Funktionen machen die Nutzung noch entspannter. Also schauen Sie doch einfach auch hier regelmäßig einmal vorbei!

Homepage: [ forum.dvbmagic.de ]
Eingetragen von: chipNET - nach oben


Software: MyTheatre v3.38.2
30.03.2008 - 07:34
Software: MyTheatre v3.38.2 Änderungen:
  • Added support for TeVii cards S400,S600,S420
  • fix for SkyStar1/Nexus for handling some streams.
  • Note: this is NOT summary of my work for one year. This is only hot fix for 3.xx version. Version 4 will be presented later which will include global changes in MyTheatre such as h.264 support and other features.

Homepage: [ www.dvbcore.com ]
Download: [ MyTheatre V3.38.2 (full) ]
Eingetragen von: erbse - nach oben

Seite drucken    DVBmagic News als RSS Feed    DVBmagic News als ATOM Feed







www.dvbmagic.de   (0.0198s) Copyright 2001 - 2011 by Stefan Pratsch und Andreas Erbe


DVB und MHP sind eingetragene Marken der DVB Project