Zurück zur Startseite Forum Kontakt zum Team Impressum
 
Grundlagen
Empfang
Receiver / HTPC
TV-Karten
TV-Software
Linux
digital-Recording
Fernbedienung
Download-Center
Hilfe / Glossar
Links
Werbung / Banner
Literatur
Impressum
Suche


modVES.de

Partnershop: DVBShop.net

>> DVBmagic.de >> TV-Software

WinDVBlive 2000

WinDVBlive ist ein eigenständiges Projekt von den ODSoft multimedia, das 1999 geboren wurde und im Moment leider nicht weiterentwickelt wird. Es ist eines der besten und komfortabelsten TV-Programme für eine ganze Reihe von DVB-S und DVB-C Receiverkarten:
  • TT-PCline premium
  • allen baugleichen Modellen wie z.B.
    • Hauppauge WinTV DVBs (WinTV-Nexus-s)
    • Siemens PCI-DVB Sat
    • Siemens PCI-DVB Kabel (mit und ohne Analogteil)
    • TechniSat SkyStar 1
    • Galaxis plug.in S
WinDVBlive ist keine Freeware. Um einen Zugang zum Downloadbereich zu bekommen ist eine Registrierungsgebühr von 24 Euro zu entrichten. Sämtliche Einnahmen werden in die Weiterentwicklung und den Fortbestand des Projektes, also dem Decken anlaufender Kosten, investiert!



WinDVBlive wurde ständig weiterentwickelt und zum Beispiel an neue Betriebssysteme oder neue Hardwarerevisionen angepasst. Dadurch, dass WinDVBlive einen eigenen Treiber verwendet und nicht, wie andere Programme auf der TechnoTrend API basiert, konnten/können Unterstützungen für neu erscheinende DVB Karten relativ zügig integriert werden.

Einige Funktionen im Überblick:
  • DolbyDigitalTM AC3 Aus- und Weitergabe über eine AC3-fähige Soundkarte
  • EIT Unterstützung (Short Event/Extendet Event Information)
  • Programmierbare Aufnahme über den Electronic Program Guide (EPG)
  • Sofortaufnahme möglich (Quickrecord)
  • OSD (OnScreenDisplay) Kanalinfo und Steuerung mit umfangreichen Einstellungen
  • Empfang von NVOD Diensten z.B. PremiereWorld Cinedom
  • Empfang von NVOD Subkanälen möglich
  • Umfangreiche DiSEqCTM Einstellungen
  • DiSEqCTM Rotor-Steuerung
  • Kanallisten Import (DVB2000-Format .dvb, TT-Format .tpr)
  • Eigene Treiberplatform
  • Intelligenter Kanalfinder
  • Empfang von Teletext mit Mausnavigation
  • frei schwebendes TV-Fenster
  • Unterstützung der Original Fernbedienung
  • Time-Shift Funktion (zeitversetzte Wiedergabe und Aufnahme)
  • tägliche, wöchendliche und monatliche Aufnahme im Timerecorder (neu)
  • Analog Support für Siemens
  • Pluginunterstützung
  • u.v.m.


Weitere Features sind bereits in Planung und werden hoffentlich noch umgesetzt,
wie zum Beispiel:
  • Video Streaming Server und Client
  • Netzwerktreiber
  • Unterstützung der DVB-s Budget (Nova)
  • Alternativ Videomode
  • u.v.m.
Auch wenn WinDVBlive eines der wenigen kostenpfichtigen DVB-Programme ist, so lohnt sich diese Anschaffung doch. Die Software wird in einer professionellen Umgebung (ODSoft Multimedia) entwickelt, was schon am eigenem Treiber zu erkennen ist. Dieser macht WinDVBlive zu einem der stabilsten TV-Programme am Markt.

Homepage:
Seite drucken    DVBmagic News als RSS Feed    DVBmagic News als ATOM Feed







www.dvbmagic.de   (0.0117s) Copyright 2001 - 2011 by Stefan Pratsch und Andreas Erbe


DVB und MHP sind eingetragene Marken der DVB Project